Denkmal  

 

Berliner Archäologentag

Archiv: 12. Berliner Archäologentag am 5. November 2008


Berlin-Pankow, Galenusstr. 61-63, Graben eines Vogelherdes, 16. Jh. (Foto: Sophie Eckenstaler)
Berlin-Pankow, Galenusstr. 61-63, Graben eines Vogelherdes, 16. Jahrhundert
(Foto: Sophie Eckenstaler)

12. Berliner Archäologentag 2008

"Projekte - Probleme - Perspektiven"

Im Jahr des Wechsels an der Spitze der Berliner Landesarchäologie wurden auf dem 12. Berliner Archäologentag die in der Berliner Bodendenkmalpflege laufenden Vorhaben, aber auch Probleme und Perspektiven vorgestellt. Visionen waren dabei genauso gefragt, wie der konstruktive Dialog mit Partnern in den Museen, Universitäten und der Stadtplanung. Dabei stehen knappere personelle Ressourcen hohen Erwartungen gegenüber.

Große Vorhaben veranlassen umfangreiche Grabungen, so die in Verbindung mit dem Weiterbau der U-Bahnlinie U 5 zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor, weitere beim Stadtumbau Klosterviertel/Molkenmarkt und schließlich die Grabung im Gelände des späteren Humboldt-Forums. Es wird dabei auf eine Landesarchäologie ankommen, die im Spannungsfeld von Planungs- und Bauherreninteressen eine eigene Position vertritt und ihre Belange verstärkt einbringt.

Dafür stellen neue Forschungsfragen und verlässliche Dokumentations- und Informationssysteme eine Grundlage der Arbeit dar. Archäologische Fenster, Visualisierungen, Sonderausstellungen über laufende Grabungen und spannende Themen sowie Veranstaltungen können dazu beitragen, Positionen zu vertreten und zu vermitteln.

Die Veranstaltung fand an verschiedenen Orten statt. Sie begann mit Führungen auf der Grabung im Gelände des ehemaligen Dominikanerklosters in Berlin-Mitte. Anschließend folgte das Vortragsprogramm im Kinosaal des Deutschen Historischen Museums.
Abschließend wurde im Palais am Festungsgraben die Sondersausstellung "Archäologische Handzeichnungen in Berlin" eröffnet.


Programm des 12. Berliner Archäologentag 2008

Mittwoch, 05. November 2008

Werderstraße in Berlin-Mitte
Führung auf der Grabung Dominikanerkloster in Berlin-Mitte
Treffpunkt: Bauzaunausstellung Vorplatz Staatsratsgebäude, Werderstraße Dr
Führung: . Peter R. Fuchs, Michael Malliaris
 
Einlass in das Deutsche Historische Museum, Kinosaal
Begrüßungen

Prof. Dr. Hans Ottomeyer
Direktor des Deutschen Historischen Museums

Prof. Dr. Matthias Wemhoff
Landesarchäologe Landesdenkmalamt Berlin

Dr. phil. Stefan Pratsch
Vorstandsvorsitzender der Archäologischen Gesellschaft in Berlin und Brandenburg e. V.
 
Moderation: Michael Hofmann

Archäologische Fenster - Eine Aufgabe für die Bodendenkmalpflege ?
Prof. Dr. Matthias Wemhoff
 
Archäologische Fenster in der Stadtplanung
Manfred Kühne
 
Überarbeitung und Fortschreibung des Verzeichnisses archäologischer Fundstellen und Funde - die Altbezirke Mitte, Tiergarten, Wedding und Prenzlauer Berg
Gundula-B. Muschert
 
Über die Genauigkeit archäologischer Verdachtsflächen
Dr. Karin Wagner
 
Mittagspause
 
Moderation: Karin Wagner

Ausgrabung und Geländemodell der jungbronzezeitlichen Siedlung an der Schönerlinder Chaussee in Berlin-Buch
Jan Geidner
 
Zur slawischen Besiedlung im Berliner Raum
Prof. Dr. Felix Biermann
 
Geschichtslayer 16. Jahrhundert - Untersuchungen an landesherrlichen Bauten in Pankow, Spandau und Grunewald
Gunnar Nath
 
Wasserversorgung in Berlin-Mitte; Brunnen des 17. - 19. Jahrhunderts
Dr. Uwe Müller
 
Ausstellungsprojekt im Deutschen Historischen Museum "Burg und Herrschaft im Mittelalter"
Dr. Rainer Atzbach
 
Stetteldorf am Wagram - die gartenarchäologischen Grabungen im Hofgarten bei Wien
Dr. Caroline Rolka
 
Diskussion und Schlusswort
Prof. Dr. Matthias Wemhoff
 
Gelegenheit zur Besichtigung der Ausstellung "Archäologische Ausgrabung am Petriplatz"
Ort: Palais am Festungsgrabungen
 
Eröffnung der Sonderausstellung "Archäologische Handzeichnungen in Berlin"
Ort: Palais am Festungsgrabungen
 



Lageplan Veranstaltungsort
12. Berliner Archäologentag 2008
am 05.11.2008

Veranstaltungsort
Deutsches Historisches Museum, Kinosaal

Eintritt frei, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Programm
Verkehrsverbindungen
S-Bahn: Hackescher Markt und Friedrichstraße
U-Bahn: Französische Straße, Hausvogteiplatz und Friedrichstraße
Bus: 100, 200 Lustgarten oder Staatsoper

Parken: Tiefgarage unter dem Bebelplatz, Einfahrt Behrenstraße, Parkhaus Dorotheenstraße, City-Quartier Dom Aquarée, Einfahrt Spandauer Straße (alle kostenpflichtig)


Organisation


Landesdenkmalamt Berlin
Dr. Karin Wagner
Klosterstraße 47, 10179 Berlin
Tel.: 030-90259-3680
Fax: 030-90259-3700
E-Mail: karin.wagner@lda.berlin.de
 



Logos Archäologentag 2007


 
Grabung Petriplatz
Grabungen Petriplatz


Grabungen am Petriplatz
Grabungen Petriplatz


Grabungen am Alexanderplatz
Grabungen Alexanderplatz


Grabung am Spandauer Burgwall
Grabungen am Spandauer Burgwall