denkmal  

 

Denkmale in Berlin.

Siedlung Siemensstadt & Siemens-Arbeitersiedlung

OBJ-Dok-Nr.: 09085761,T Zum Denkmalkartenausschnitt
  
Bezirk: Spandau
Ortsteil: Siemensstadt
Straße: Rohrdamm
Hausnummer: 35 & 36 & 37 & 38 & 39 & 40 & 41 & 42 & 43 & 44 & 45 & 46 & 47 & 48 & 49 & 50 & 51 & 52 & 53 & 54
Straße: Dihlmannstraße
Hausnummer: 10 & 12 & 14 & 16 & 18 & 20 & 30
Straße: Harriesstraße
Hausnummer: 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13 & 14 & 16
Straße: Rapsstraße
Hausnummer: 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13 & 14 & 15 & 16 & 17 & 18 & 19 & 20 & 21 & 22 & 23 & 24 & 25 & 26 & 27 & 28 & 29 & 30 & 31 & 32 & 33 & 34 & 35 & 37 & 38 & 39 & 40 & 41 & 42 & 43 & 44 & 45 & 46 & 47 & 48 & 49 & 50 & 51 & 52 & 53 & 54 & 55 & 56 & 57 & 58 & 59 & 61 & 62 & 63 & 64 & 65 & 66 & 67 & 68 & 69 & 70 & 71 & 72 & 73 & 74
Straße: Rieppelstraße
Hausnummer: 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13 & 14 & 15 & 16 & 17 & 18 & 19 & 20 & 21 & 22 & 23 & 24 & 25 & 26 & 28
Straße: Im Eichengrund
Denkmalart: Gesamtanlage
Denkmalname: Siedlung Siemensstadt & Siemens-Arbeitersiedlung
Sachbegriff: Siedlung & Wohnanlage & Freifläche & Grünfläche

Abbildung des Denkmals Abbildung des Denkmals Abbildung des Denkmals Abbildung des Denkmals
Datierung: Datierung
num-Dat.: 1921-1930
Objekt @ Künstler: Entwurf
Architekt/Künstler: Hertlein, Hans
ber. Funktion: Architekt
Objekt @ Sozietät: Bauherr
Name: Wohnungsbaugesellschaft Siemensstadt (WoSi)
Funktion: Baugesellschaft
Objekt @ Sozietät: Ausführung
Name: Siemens-Bauabteilung
Funktion: Bauabteilung
Lit-Kurzt.: Inventar Spandau, 1971
Stelle: 296 f.
Lit-Kurzt.: BusB IV B 1974
Stelle: 406
Lit-Kurzt.: Ribbe/Schäche, Siemensstadt, 1985
Stelle: 193-196
Lit-Kurzt.: Bienek/ Straßen in Siemensstadt, 1991
Stelle: 51-52
Ausw-Stelle: LDA
Eintr-Datum: Bauteil Scharoun von 1929-1031 eingetragen 1971.02.13 & 1995.04.26
  
Seitenanfang 

 

OBJ-Dok-Nr.:
  
Teil-Nr.: 09085761,T,001
Sachbegriff: Freifläche
  
Seitenanfang 

 

Revisionsdatum Datenbank: 10.04.2014