Bauen  





Brücken-Suche


 

ÜberBrücken: Brückenbau 2000-2009

Krontaler Steg

1 | 2 | 3 | vor
Krontaler Steg
 
Nördlich der Krontaler Straße im Bezirk Pankow wurde eine Fuß- und Radwegbrücke mit Geldern der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) gebaut. Sie befindet sich am Rand eines Siedlungsgebietes, welches vorwiegend mit Einfamilienhäusern bebaut ist und überbrückt die Panke als Teil des Fernradwanderweges Berlin-Usedom.

Bei dem Überbau handelt es sich um eine Stahlkonstruktion mit Stahlhauptträgern und Stahlendquerträgern. Er wurde im Werk des Auftragnehmers gefertigt und vor Ort montiert. Die Stahlbetonplatte mit Gussasphalt zur Aufnahme des Geh- und Radweges sowie die Gesimse wurden vor Ort nachträglich ergänzt und erhielten als Absturzsicherung ein Stahlgeländer mit einer Höhe von 1,30 m. Die Widerlagen sind rechteckige, kastenförmige Stahlbetonkonstruktionen mit einer Flachgründung.

Da die Brücke auch von den Fahrzeugen der Berliner Forsten genutzt wird, ist sie für ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 t ausgelegt. Um das illegale Befahren zu verhindern befindet sich jeweils am Bauwerksende ein klappbarer Poller.