Bauen  

 

Öffentlicher Hochbau - Ausgewählte Projekte im Bereich Sport

Sporthallen für Berufsschulen in der Kniprodestraße


Haupteingang; Foto: Andreas Muhs
Haupteingang; Foto: Andreas Muhs

Zwei Hallen auf dem Platz von einer
Für den Neubau zweier Sporthallen in Pankow waren ursprünglich zwei Grundstücke vorgesehen. Durch die maßgenaue Ausnutzung des Geländeverlaufs und der zulässigen Grenzabstände konnte das gesamte Bauprogramm in einem kompakten Sportgebäude auf dem Grundstück an der Kniprodestraße umgesetzt werden. Die Gliederung des kompakten zweigeschossigen Baukörpers ist einfach. Auf einem Klinkersockel aus rotbunten Kohlebrandziegeln, der dem Geländerverlauf folgt, sind die Hallenbaukörper als schlichte, grau verputzte Kuben aufgesetzt.

Die Sporthallen befinden sich im Untergeschoss. Sichtbetonflächen, weiße Profilverglasungen und lichtgrau lasierte Prallwandpaneele geben ihnen eine ruhige, harmonische Anmutung. Die hellgrünen Sportböden setzen einen kräftigen Farbakzent. Die Hallendächer sind als Trapezbleche mit Akustiklochung auf Leimholzbindern ausgeführt worden.

Unter Berücksichtigung der notwendigen kurzen Bauzeit fiel die Wahl für den Rohbau auf eine Betonfertigteilkonstruktion. Treppenläufe und die Zuschauertribüne wurden als oberflächenfertige Betonfertigteile montiert. Für die Decken des Nebenraumtrakts kamen Halbfertigteile zum Einsatz.

Entstanden sind zwei wettkampfgerechte Sporthallen, die unter anderem für den Schulsport und für die Berufsausbildung von Fitness-Kaufleuten genutzt werden.

Grundriss der unterteilbaren Sporthalle
Grundriss der unterteilbaren Sporthalle
Lageplan
Lageplan

Daten

Adresse
Kniprodestraße 27
10409 Berlin
  • Bauherrin
    Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Abteilung Hochbau
  • Planverfasser/-in (Architekt/-in)
    Ingrid Hentschel – Prof. Axel Oestreich
    Architekten BDA
  • Bauzeit
    06/2015 - 09/2016
  • BGF Bruttogrundfläche
    4.299,70 m²
  • NF Nutzfläche
    3.365,20 m²
  • GBK Gesamtbaukosten (200 – 700)
    11.700.000 €
  • SBK Summe Baukosten (300, 400)
    7.420.000 €
  • SBK/BGF
    1.725,70 €

Sporthalle; Foto: Andreas Muhs
Sporthalle; Foto: Andreas Muhs

Neue Zuschauertribünen, ballschutzsicher hinter Netzen; Foto: Andreas Muhs
Neue Zuschauertribünen, ballschutzsicher hinter Netzen; Foto: Andreas Muhs