Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Treptow-Köpenick

Wolf und Kranich


Wolf und Kranich     Berlin-Karte
Bezirk Treptow-
Köpenick von Berlin

In der viel besuchten schönen Parkanlage findet man neben den "Wasserfontänen im Rosengarten" und der "Brunnengalerie Blumenschau" auch einen beachtenswerten Tröpfelbrunnen.

Eine bronzene Tierplastik in Form eines Wolfes und eines Kranichs - geschaffen in Anlehnung an die Fabel von Aesop "Der Wolf und der Kranich" - ruht auf einem Sockel aus rotem Klinker.

Hilfe suchend sitzt der Wolf vor dem stehenden Kranich, und umfasst dessen Beine mit seinen Vorderpfoten. Aus dem Schnabel des Kranichs, der tief in den weit aufgerissenen Wolfsrachen hineinragt, fließt in dünnem Strahl Wasser.

Die ursprüngliche Tiergeschichte erzählt dazu Folgendes: Ein Wolf hatte ein Schaf erbeutet. Er verschlang es so gierig, dass ihm ein kleiner Knochen hinten im Rachen stecken blieb. Aus lauter Not setzte der Wolf eine Belohnung aus, wenn ihn jemand von diesem Übel befreien würde. Das hörte der Kranich und kam herbei. Mit seinem spitzen Schnabel gelang ihm auch die Kur, und er forderte den versprochenen Lohn. "Was?", knurrte der Wolf zornig. "Du Unverschämter! Ist dir nicht Belohnung genug, dass du deinen Kopf heil aus meinem Wolfsrachen bekommen hast? Geh' heim und sei dankbar, dass ich dich verschont habe."

Wolf und Kranich
Standort Treptower Park, Wasserseite, Puschkinallee, 12435 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Länge 1,05 m, Breite 0,80 m, Höhe 0,64 m (Sockel),
Breite 0,90 m, Höhe 1,20 m (Tierplastik)
Material: Bronze (Tierplastik), Roter Klinker (Sockel)
Entwurf Stefan Horota
Baujahr 1970
Verkehrsverbindungen S-Bahn Treptower Park
Bus 166, 265, 365

 
Detail - Pfoten des Wolfes

Wolf und Kranich - Detail - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 58 KB)