Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Reinickendorf

Fontanebogen (vor dem Fontanehaus)


Fontanebogen - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Reinickendorf von Berlin

Der Vorplatz des Kulturzentrums Fontanehaus wurde Anfang der 90er Jahre umgestaltet.

Anliegen des Künstlers war es, mit dem Brunnen fallendes, plätscherndes, fließendes und ruhendes Wasser zu demonstrieren. Zwei in unterschiedlicher Höhe angeordnete Becken sind durch eine Schräge miteinander verbunden. Im oberen Becken erhebt sich ein monumentaler Bogen wie ein Tor aus Baumstämmen. Aus seinem oberen Teil ergießt sich - gleich einem bewegten transparenten Vorhang - ein breiter Wasserfall auf die Schräge.

Die Portalform der Brunnenplastik unterstreicht den Eingangsbereich des Kulturzentrums.

Fontanebogen (vor dem Fontanehaus)
Standort Marktplatz im Märkischen Viertel, 13439 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Gesamtlänge 12,00 m, Breite 8,00 m (Becken),
Höhe 4,60 m, Breite 5,20 m (Bogen)
Material: Bronze
Entwurf Emanuel Scharfenberg
Baujahr 1992
Verkehrsverbindungen Bus M21, X21, X33, 124, 122, 221

 
Fontanebogen