Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Pankow

"Bettinas Bank" oder auch "Buch" genannt


Bettinas Bank - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Pankow von Berlin

In den Jahren 1995 bis 1999 erfolgte eine Neugestaltung des Arnimplatzes nach historischen Grundlagen und Vorgaben.

Seit dieser Zeit erweckt neben dem Denkmal für Bettina und Achim von Arnim auch ein ansprechend gestalteter Brunnen des Bildhauers Michael Klein hier seine Aufmerksamkeit.

Auf einem rechteckigen, nach vorn hin leicht abfallenden Kunststeinsockel wurde die flächendeckende Brunnenskulptur aus Bronze aufgebracht - Herzstück ist eine Sitzbank in Schräglage, genannt "Bettinas Bank".

Ein Kissen mit einem Buch darauf und ein paar Handschuhe liegen auf der Bank, die auf einem nach vorn hin stark abfallenden Sockel angeordnet wurde. Über dieses Gefälle rieselt Wasser vom hinteren Rand aus acht Düsen unter der Bank hindurch an einem "herumliegenden Ast" vorbei und über den Grundsockel hinaus ins Erdreich. Die Wasserversorgung erfolgt über einen Tiefbrunnen.

"Bettinas Bank" oder auch "Buch" genannt
Standort Arnimplatz, gegenüber Seelower Straße 8, 10439 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Länge 2,06 m, Breite 1,58 m,
Höhe 1,20 m (gesamt),
Länge 1,35 m, Breite 0,40 m,
Höhe 0,40 m (Bank)
Material: Bronze (gesamter Aufbau),
Kunststein (Grundsockel)
Entwurf Michael Klein
Baujahr 1997
Verkehrsverbindungen U-Bahn, S-Bahn,
Tram 23, 50, 52, 53

 
Bettinas Bank - Buch

Bettinas Bank - Handschuhe

Bettinas Bank - Ast