Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Neukölln

Brunnen mit Rosenspalier


Rosenspalier - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Neukölln von Berlin

Den Mittelpunkt des Rosengartens bildet ein mehrteiliges Wasserbecken aus Naturstein. Um das zentrale Becken gruppieren sich 4 abgestufte Wasserflächen, sternförmig eingefasst von 8 kleinen Becken (4 mit Wasser, weitere 4 mit Pflanzerde gefüllt). In der Mitte des Beckens befindet sich eine Bronzekugel mit Wasseranschluss. Das Wasser fließt aus 4 Schlitzen heraus in die 4 Becken, tritt über und läuft durch Wasserrinnen in die 4 kleinen Becken und zurück in das Umwälzsystem. Die Wasserhöhe beträgt ca. 5,0 cm, um die Funktion einer Vogeltränke zu erfüllen. Die Brunnenanlage wird überspannt von einem pavillonähnlichen Rosenspalier. Zusätzlich zu den Rosenpflanzungen wachsen im Brunnenbereich in den Erdbecken Kletterrosen, die am Spalier des Pavillons hinaufranken und ein lebendes Gehäuse für die Vogeltränke bilden. Um den Lichteinfall auf die Wasserkugel zu erhalten, befindet sich oben im Pavillon eine Öffnung.

Brunnen mit Rosenspalier
Standort Volkspark Hasenheide (im Rosengarten), 10967 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Höhe 1,7 m, Ø 5,0 m
Material: Granit,
Bronzekugel, Pergola: Stahlkonstruktion
Entwurf Herr und Frau Schön, Pfaffenhofen
Baujahr 1986
Baukosten nicht bekannt, Wert ca. 300.000,- DM
Verkehrsverbindungen U-Bahn U7, U8 Hermannplatz, U7 Boddinstr.
Bus 104
Fußweg im Volkspark (Rosengarten)

 
Rosenspalier - Detail

Rosenspalier - Detail