Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Mitte

Tanz auf dem Vulkan


Tanz auf dem Vulkan - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Mitte von Berlin

Im Rahmen der Neugestaltung des Nettelbeckplatzes 1987 wurde auch ein Brunnenwettbewerb durchgeführt, der fünf namhafte Berliner Künstler zur Beteiligung aufrief. Das Preisgericht entschied sich für den künstlerisch überzeugenden Entwurf der Bildhauerin Ludmila Seefried-Matejkova, der durch Reichhaltigkeit der Bilderwelt und Symbolik überzeugte. Für den Betrachter ist die Thematik leicht zu erfassen:
Ein aktiver Vulkan, auf dessen Kraterrand eine Menschengruppe ausgelassen zur Musik des am Vulkanfuß sitzenden Klavierspielers singt und tanzt.
Besonders faszinierend ist auch der Umgang mit dem Element Wasser in pulsierender Form. Alle 10 Minuten werden die Wasserfontänen des Kraterkegels - einem Vulkanausbruch gleich - erheblich ansteigen und über den Rand hinaus und über das Klavier in ein großes Becken brodeln. An der gegenüber liegenden Seite sprudelt Wasser aus sechs Niedrigfontänen über mehrere Stufen ins Becken und verleiht der Anlage Harmonie und Ausgewogenheit. Bei einbrechender Dunkelheit werden Fontänen und Klavierspieler durch weiße, und der Vulkankrater durch rote Niedervoltscheinwerfer ins rechte Licht gesetzt, und es bietet sich dem Besucher ein stimmungsvolles Bild.

Nach sechsjähriger Stilllegung wurde diese einmalige Brunnenanlage am 24. 07.2003 wieder in Betrieb genommen. Die Kosten für die aufwändige Reparatur in Höhe von 23.000.- Euro wurden von der GeSoBau, der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e. G. und der Pharmafirma Schering aufgebracht.

Tanz auf dem Vulkan
Standort Nettelbeckplatz, 13347 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Außen Ø ca. 9,00 m (Becken),
Höhe lebensgroß (Figuren),
Höhe ca. 2,00 m (Vulkanberg)
Material: roter Granit (Vulkanberg),
roter und grauer Granit (Becken),
Bronze (Figuren)
Entwurf Ludmila Seefried-Matejkowa
Michael Hennemann, Gartenbauamt Wedding
Baujahr 1988
Verkehrsverbindungen S-Bahn S41, S42, S45, S46, S47
U-Bahn U6
Bus M27, 247

 
Tanz auf dem Vulkan - Figuren auf dem Vulkanrand - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 59 KB)

Tanz auf dem Vulkan - Pianospieler

Tanz auf dem Vulkan - Detail

Tanz auf dem Vulkan - Nächtliche Beleuchtung