Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Mitte

Tritonbrunnen


Tritonbrunnen - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Mitte von Berlin

Der "Triton" ist der älteste Springbrunnen im Großen Tiergarten.

Auf einem aus Blöcken geschichteten Sockel steht in der Mitte eines runden Bassins eine Skulptur, die einen Triton - einen Halbgott des Griechischen Meeresgottes Poseidon - darstellt. Er hält einen großen Fisch senkrecht im Arm, der eine hohe Fontäne in die Höhe speit. Den Rahmen bilden die vier Ströme Weichsel, Oder, Elbe und Rhein.

Im zweiten Weltkrieg wurde die Brunnenanlage stark beschädigt. Harald Haacke fertigte eine ergänzte Kopie.

Tritonbrunnen
Standort John- Foster-Dulles-Allee, Großfürstenplatz, Großer Tiergarten, 10785 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Ø 4,00 m (Becken),
Gesamthöhe 2,50 m
Material: Sandstein (Becken),
Marmor (Skulptur)
Entwurf Josef von Kopf, Harald Haacke
Baujahr 1888 / 1987 restauriert
Verkehrsverbindungen S-Bahn S5, S7, S75, S9
Bus 100, 187

 
Tritonbrunnen - Detail

Tritonbrunnen - Detail

Tritonbrunnen - Detail