Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Mitte

Wasserkaskaden am Fernsehturm


Wasserkaskaden - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Mitte von Berlin

Die ansprechende Panoramabrunnenanlage am Fuße des Fernsehturms zählt zu den größten in unserer Stadt und der Anblick dieses städtebaulichen Glanzlichtes erfreut jährlich viele Berliner und Besucher der Stadt.

Rechts und links der Treppen zum Fernsehturm befinden sich in symmetrischer Anordnung jeweils vier lang gestreckte Becken mit mehrstufigen Kaskaden. In jedem der Becken sprudeln schäumende Fontänen mit unterschiedlicher Gestaltung empor.

Die Kaskadenelemente, über die das Wasser abwärts fällt, sind von oben nach unten zwei-, vier- und sechsrillig ausgebildet. Das dadurch entstehende Wasserbild gibt dem wechselnden Fontänenspiel einen lebendigen Hintergrund.

Aufgrund des immer schlechter werdenden Zustandes der Brunnenanlage im Laufe der letzten Jahre, aber auch aufgrund der großen Beliebtheit dieses stadtzentralen Anziehungspunktes wurde beschlossen, dringend erforderliche bauliche Sanierungsmaßnahmen in Anlehnung an die traditionelle Gestaltung des Wasserbildes durchzuführen.

Seit Dezember 2005 bis August 2007 wurde die technische Anlage komplett erneuert bei gleichzeitiger vollständiger Sanierung der Wasserbecken und der unterirdischen Installationsräume. Die Brunnenschalen wurden nach einer umfangreichen Betonsanierung und dem Aufbringen der Abdichtung anstatt mit Kunststein unter Erhalt des Erscheinungsbildes mit Natursteinplatten (Granit) verkleidet. Die gesamte Wassertechnik wurde nicht mehr in der alten Brunnenstube, sondern in den jeweils neben den Brunnenbecken liegenden unterirdischen Installationsgängen eingebaut.

Seit dem 24. August 2007 tragen nun 39 Pumpen, 560 Düsen, 308 Scheinwerfer und 602 Kubikmeter Wasser dazu bei, dass wieder ein einzigartiges Wasserspiel zu bewundern ist, welches bei einsetzender Dunkelheit stimmungsvoll in unterschiedlichen Farben angestrahlt wird.

Wasserkaskaden am Fernsehturm
Standort Alexanderplatz, 10178 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Länge 21,00 m,
Breite 8,70 m (8 Becken)
Material: Beton, Granitverkleidung
Wasserinhalt der Anlage: 602 m³ Wasser
Anzahl der Pumpen: 39
Anzahl der Düsen: 560 (gesamt)
   Wasserwand 11 je Becken (88)
   Wassersäule 7 je Becken (56)
   Sprudelfeld 32 je Becken (256)
   Wasserbögen 20 je Becken (160)
Anzahl der Scheinwerfer: 308 (gesamt)
   Wasserwand 11 je Becken (88)
   Wassersäule 4 je Becken (32)
   Sprudelfeld 16 je Becken (128)
   Wasserbögen 10 in 6 Becken (60)
Entwurf Dr.-Ing. Herzog (Leitung), Heinz Aust
mit einer Arbeitsgruppe
Baujahr 1970/1972 - Inbetriebnahme 1. Mai 1972
Wiederinbetriebnahme 24. August 2007 nach Komplettsanierung
Verkehrsverbindungen S-Bahn S5, S7, S75, S9
U-Bahn U2, U5, U8
Bus TXL, 100, 148, 200
Tram M4, M5, M6

 
Wasserkaskaden - Fontänen - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 57 KB)

Wasserkaskaden - Fontänen - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 65 KB)

Wasserkaskaden - Fontänen - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 45 KB)

Wasserkaskaden - Fontänen - Klick für Vergrößerung
(Vergrößerung 60 KB)

Wasserkaskaden - Terassen - Klick für Vergrößerung
Terassen
(Vergrößerung 62 KB)