Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Marzahn-Hellersdorf

Trinkbrunnen Ringkolonnaden


Trinkbrunnen Ringkolonnaden - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Marzahn-
Hellersdorf von Berlin

Inmitten einer Kleinsteinpflasterfläche befindet sich ein Trinkbrunnen mit einer dünnen Dauerfontäne.

Die Brunnenschale liegt auf fünf übereinander gestapelten verschieden breiten Zylindern, die zu einer Säule gestaltet und graublau lackiert wurden.
Auf den Säulenabschnitten sind Reliefdarstellungen zu sehen, die Aufbereitung des Grundwassers zu Trinkwasser zeigen:

Im unteren Zylinder sind Wasser führende Erdschichten mit senkrechten Grundwasserbrunnen dargestellt.
Im darüber stehenden Relief ist das Versprühen und Belüften des Rohwassers im Wasserwerk abgebildet.
In der anschließenden Bildfolge wird das Filtern des Wassers im Filterbecken dargestellt.
Die folgende Reliefdarstellung zeigt einen Trinkwasserbehälter und eine Pumpe im Wasserwerk.
Im oberen Zylinder ist das verzweigte Rohleitungsnetz mit Hydrant und Schieber zu sehen, deren Deckel von den Gehwegen her bekannt sind. Ein weiteres Bild symbolisiert den Wasserkreislauf der Natur mit Regen, Gewässern und Grundwasser. Grundwasser ist der Rohstoff des Berliner Trinkwassers.
Den oberen Abschluss der Säule bildet der Schalenkopf mit einem Bügel, einem Trinksprudler und einem Auffangsieb. Der Trinksprudler besteht aus einem Bronzekopf mit einer im Körper vertieft liegenden Wasserdüse.

In jedem Herbst wird der Trinkbrunnen stillgelegt.

Die Berliner Wasserbetriebe haben eine alte Tradition wieder aufgenommen und stellten 1985 am Kurfürstendamm/Ecke Fasanenstraße ihren ersten Trinkbrunnen auf. Mittlerweile sind die kleinen blauen Brunnen - gegenwärtig sind es 21 - über die ganze Stadt verteilt. Sie sind direkt an das Trinkwassernetz angeschlossen und laden in den Sommermonaten die Berliner und ihre Besucher zum Wassertrinken ein.

Inzwischen gibt es nicht nur in Berlin die Trinkbrunnen der Berliner Wasserbetriebe. 119 ihrer Art stehen heute in deutschen und ausländischen Städten wie München, Zürich, Linz, Wien und Luxemburg.

Betreiber dieses Trinkbrunnens sind die Berliner Wasserbetriebe.

Informationen aus der Broschüre "Berliner Trinkbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe

Trinkbrunnen Ringkolonnaden
Standort Mehrower Allee zwischen Ludwig-Renn-Straße und Max-Herrmann-Straße
Ringkolonnaden / Freifläche, 12687 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Ø ca. 0,25 m bis 0,42 m,
Höhe ca. 1,55 m, davon 0,22 m unter Flur (Säule),
Gewicht 185 kg
Material: Gusseisen (Grauguss),
Kleinsteinpflasterfläche rundherum Ø ca. 3,00 m
Entwurf Berliner Wasserbetriebe,
Gestaltung Dipl.-Ing. Architekt Siegfried Kaiser
Baujahr Seit 1985 wird dieser Brunnentyp gefertigt
Verkehrsverbindungen Bus X69, 197
Tram M8, 16

 
Trinkbrunnen Ringkolonnaden - Detail