Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg

Nilpferdbrunnen


Nilpferdbrunnen - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Friedrichshain-
Kreuzberg von Berlin

Eine kreisrunde Brunnenschale wird von drei blockförmigen Sockeln getragen, die auf einem runden Fundament befestigt sind. Auf dem Rand der Brunnenschale steht ein kleines Nilpferd auf einem Podest, das auf seinem Rücken eine Miniaturplastik trägt. Sie stellt zwei Jäger dar.

Das ursprüngliche Nilpferd wurde 1991 gestohlen, im Jahre 1996 erfolgte jedoch eine Neuanschaffung.

Nilpferdbrunnen
Standort Wühlischplatz / Holteistraße, 10245 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Ø ca. 1,70 m (Schale),
Höhe: 0,30 (Sockel),
0,44 m x 0,44 m (Nilpferdpodest)
Material: Sandstein (Schale, Sockel),
Bronze (Nilpferd mit Plastik)
Entwurf Nikolaus Bode
Baujahr 1978
Sanierung: 1997
Verkehrsverbindungen S-Bahn Ostkreuz
Bus 240
Tram M13, 21

 
Nilpferdbrunnen - Detail