Berlin-Tipps  

 

Öffentliche Brunnen in Berlin: Charlottenburg-Wilmersdorf

Gorgobrunnen "Medusa"


Gorgobrunnen - Gesamtansicht     Berlin-Karte
Bezirk Charlottenburg-
Wilmersdorf von Berlin

Aus einem quadratischen Becken heraus taucht ein überdimensionales Medusenhaupt aus dem Wasser auf (medizinischer Fachbegriff "Caput medusae" = Medusenhaupt, ein Krampfaderngeflecht am Bauchnabel). Es wurde der klassischen Gorgo, einem weiblichen Ungeheuer aus der griechischen Sage, nachgebildet. Zu sehen sind nur die Augenpartie, die Stirn mit vergoldeten Flügeln und die Haare, aus denen Schlangen herauswachsen. Eine Felslandschaft gestaltet den angeschnittenen Hinterkopf. Davor befindet sich ein Granitblock und ein kleines vergoldetes Pferd.

Aus mehreren Öffnungen tritt Wasser aus dem Haupt und läuft daran entlang ins Becken ab.

Gorgobrunnen "Medusa"
Standort Henriettenplatz, 10711 Berlin
Brunnenaufbau Maße: Länge 5,50 m, Breite 5,50 m (Becken),
Breite 4,00 m, Höhe 3,50 m (Haupt),
Höhe 0,70 m (Pferd)
Material: Bronze (Medusenhaupt)
Entwurf Anna und Patrick Poirier
Baujahr 1987
Verkehrsverbindungen S-Bahn S41, S42, S45, S46
Bus M19, M29, X10, 104

 
Gorgobrunnen  - Schlange

Gorgobrunnen  - Pferd