Bauen  

 

Bauwirtschaftliche Daten

Allgemeines


Im Land Berlin umfasst die amtliche Statistik alle Statistiken von Verwaltungsstellen Berlins und von dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg.

In der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wird mit den "Bauwirtschaftliche Daten" eine Statistik erstellt, die durch Aufbereitung von Daten entsteht, die auf Grund nichtstatistischer Rechts- und Verwaltungsvorschriften oder auf sonstige Weise bei den Verwaltungsstellen Berlins anfallen (Daten im Verwaltungsverzug, insbesondere Geschäfts- und Registerstatistiken).

Die gewonnen Erkenntnisse dienen dazu, politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zusammenhänge insbesondere für die öffentliche Hand aufzuschlüsseln. Die gesamtstädtischen Informationen sind ein wichtiges Hilfsmittel für eine am Sozialstaatprinzip ausgerichtete Politik.

Die Ergebnisse werden u.a. in Form des Berichts "Ausschöpfung der Mittel für Baumaßnahmen" veröffentlicht. Monatlich erhalten Sie so einen kurzen Überblick über die aktuellen Daten der Baumittelbewirtschaftung. Dieser Bericht wird fortlaufend seit 1951 erstellt. Er stellt einen eigenen statistischen Wert dar, ist in dieser Form einmalig und von keiner anderen Verwaltungsstelle Berlins oder sonstigen Institution in dieser Form erhältlich (insbesondere auch langfristige Auswertungen und Übersichten).

Aufnahme in den Verteiler
Sollten Sie noch nicht zu den regelmäßigen Beziehern des Monatsberichtes gehören, nehmen wir Sie gern in unseren Verteiler auf. Teilen Sie uns dann bitte mit, ob Sie den Bericht in gedruckter Form oder als pdf-Datei per Mail zugesandt haben möchten.