StadtGeschichte

Home

Aktuelles

Vorwort

FreitagSamstagSonntag

10. September 2000

Charlottenburg

Friedrichshain

Hellersdorf

Hohenschoenhausen

Köpenick

Kreuzberg

Lichtenberg

Marzahn

Mitte

Neukölln

Pankow

Prenzlauer Berg

Reinickendorf

Schöneberg

Spandau

Steglitz

Tiergarten

Treptow

Wedding

Weißensee

Wilmersdorf

Zehlendorf

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Buchhinweise

Impressum

SenStadtonline
Tag des offenen Denkmals
8.-10. September 2000
Pankow  


 
Öffnungszeit Öffnungszeit: 10.00 - 17.30 Uhr
Führung Führung:10.00, 12.30, 15.00 Uhr (Fr. Dobrovoda, Fr. Werner), , max. 50 Pers.
Veranstalter: Bezirksamt Pankow, Panke Museum
Info Info:
Tel 4 81 40 47 (Fr. Dobrovoda)
U-Bhf. Vinetastraße / S-Bhf. Wollankstraße, Pankow / Bus 250

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich nur Garten

Druckversion >>

Legende >>

 
Haus, Beletage und Gartenhof - ein Wohnensemble der Gründerzeit

Heynstr. 8

 

Auf seinem Grundstück Heynstr. 8 ließ der Fabrikant Friedrich Heyn im Jahre 1893 von dem Berliner Architekten Ernst Fröhlich ein repräsentatives Wohnhaus errichten. In die Beletage, eine großzügig dimensionierte Wohnung, in der Herrenzimmer, Salon, Schnitt und Details original erhalten sind, zog er gemeinsam mit seiner Familie ein. Der historische Garten mit der Gartenlaube rundet das Gesamtbild ab.
 

Zum Kopf der Seite Landesdenkmalamt Berlin
Klosterstra├če 47, 10179 Berlin