StadtGeschichte

Home

Aktuelles

Vorwort

FreitagSamstagSonntag

10. September 2000

Charlottenburg

Friedrichshain

Hellersdorf

Hohenschoenhausen

Köpenick

Kreuzberg

Lichtenberg

Marzahn

Mitte

Neukölln

Pankow

Prenzlauer Berg

Reinickendorf

Schöneberg

Spandau

Steglitz

Tiergarten

Treptow

Wedding

Weißensee

Wilmersdorf

Zehlendorf

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Buchhinweise

Impressum

SenStadtonline
Tag des offenen Denkmals
8.-10. September 2000
Mitte  

Tag des offenen Denkmals 2000

Öffnungszeit Öffnungszeit: 8.00 - 19.00 Uhr
Führung Führung: 12.00 - 16.00 Uhr zu jeder vollen Stunde (Vorstandsmitglieder)
Veranstalter: Förderverein Alter Berliner Garnisonfriedhof e.V.
Info Info: Tel 2 82 68 05 (Fr. Kracht, Hr. Kirsten)
U-Bhf. Rosenthaler Platz / S-Bhf. Hackescher Markt

Weitere Termine siehe Samstag

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich

Druckversion >>

Legende >>

 
Schwerpunktthema Industrie- und Technikdenkmale

Alter Berliner Garnisonfriedhof

Kleine Rosenthaler Str. 3

 

Der Alte Berliner Garnisonfriedhof (angelegt um 1706) ist ein herausragendes Denkmal der Kulturgeschichte. Insbesondere die Grabkreuze, Epitaphien und Tabernakel aus der Blütezeit des Berliner Eisenkunstgusses, einmalige Steinmetzarbeiten der klassizistischen Periode, des Historismus und der Reformkunst geben diesem Kleinod ein besonderes Gepräge. Die Grabstätten von Berliner Ehrenbürgern (etwa der romantische Dichter Baron de la Motte-Fouqué, die Generäle der Befreiungskriege v. Brauchitsch, v. Colomb, Freiherr v. d. Knesebeck und v. Lützow) sind erhalten bzw. können nach längerer Restaurierung wieder besichtigt werden. Weiterhin ist die Anlage des historischen Wegenetzes sowie die Inneneinrichtung des Lapidariums zu besichtigen.
 

Zum Kopf der Seite Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Württembergische Str. 6, 10707 Berlin