StadtGeschichte

Home

Aktuelles

Vorwort

FreitagSamstagSonntag

10. September 2000

Charlottenburg

Friedrichshain

Hellersdorf

Hohenschoenhausen

Köpenick

Kreuzberg

Lichtenberg

Marzahn

Mitte

Neukölln

Pankow

Prenzlauer Berg

Reinickendorf

Schöneberg

Spandau

Steglitz

Tiergarten

Treptow

Wedding

Weißensee

Wilmersdorf

Zehlendorf

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Buchhinweise

Impressum

SenStadtonline
Tag des offenen Denkmals
8.-10. September 2000
Kreuzberg  

Öffnungszeit Öffnungszeit: 10.00 - 18.00 Uhr
Führung Führung: 13.00, 15.00 Uhr (Hr. Müller)
Konzert Konzert für Orgel und Blockflöte: 17.00 Uhr
Sonstiges Sonstiges:
Kaffee und Kuchen
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde St. Thomas
Info Info:
Tel 6 12 37 22 (Hr. Müller)
U-Bhf. Kottbusser Tor, Heinrich-Heine-Straße

Weitere Termine siehe Samstag

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich bedingt

Druckversion >>

Legende >>

 
St. Thomas-Kirche

Mariannenplatz

 

Die St. Thomas-Kirche ist die zweitgrößte Kirche Berlins und wurde 1869 von Friedrich Adler im spätklassizistischen Stil erbaut. Nach Asbestsanierung und umfassender Restaurierung der Fassaden ist sie seit Jahresbeginn wieder geöffnet. Das Gemeindeleben wird in starkem Maße vom sozialen Umfeld, dem Kreuzberger Kiez, geprägt.
 

Zum Kopf der Seite Landesdenkmalamt Berlin
Klosterstra├če 47, 10179 Berlin