StadtGeschichte

Home

Aktuelles

Vorwort

FreitagSamstagSonntag

9. September 2000

Über die Spree

Charlottenburg

Friedrichshain

Hohenschoenhausen

Köpenick

Kreuzberg

Lichtenberg

Marzahn

Mitte

Neukölln

Pankow

Prenzlauer Berg

Reinickendorf

Schöneberg

Spandau

Steglitz

Tiergarten

Treptow

Wedding

Wilmersdorf

Zehlendorf

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Buchhinweise

Impressum

SenStadtonline
Tag des offenen Denkmals
8.-10. September 2000
Friedrichshain  


 
Öffnungszeit Öffnungszeit: 15.00 - 18.00 Uhr
Konzert Musik für Orgel und Trompete:
Werke von Bach, Buxtehude, Händel, Telemann, 14.30 Uhr (Orgel: Hr. Tretzsch, Trompete: Hr. Schütze)
Führung Führung:
15.00 Uhr (Hr. Dr. Feustel)
Ausstellung Ausstellung: Geschichte der Pfingstkirche, 15.00 - 18.00 Uhr
Veranstalter: Ev. Pfingstgemeinde und Hr. Dr. Feustel
Info Info:
Tel 4 22 38 62 (Hr. Kodin)
U-Bhf. Frankfurter Tor / Tram 20, 21

Druckversion >>

Legende >>

 
Schwerpunktthema Industrie- und Technikdenkmale

Ev. Pfingstkirche

Petersburger Platz 5

 

Die 1908 eingeweihte Pfingstkirche zählt zu den interessantesten Sakralbauten des späten Historismus im Osten Berlins. Nach teilweiser Kriegszerstörung und jahrelangem Leerstand soll der beeindruckende Bau zum gottesdienstlichen Gebrauch wieder hergestellt werden. Eine Besichtigung nicht nur des Innenraumes, sondern auch der Dachstuhl- und Gewölbekonstruktionen "von oben" ist geplant.
 

Zum Kopf der Seite Landesdenkmalamt Berlin
Klosterstra├če 47, 10179 Berlin