Städtebau  
 

Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Bewerber-/ Bietergemeinschaften aus
Architekten/innen und Fachingenieuren/innen für Technische Gebäudeausrüstung
"Kindertagesstätte Rathausstraße, Berlin Tempelhof-Schöneberg"

Übersicht


Ort:

  Berlin Tempelhof-Schöneberg

Wettbewerbsart:

  Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Bewerber-/ Bietergemeinschaften aus Architekten/innen und Fachingenieuren/innen für Technische Gebäudeausrüstung

Tag der Entscheidung:

  15.05.2018
1. Preis:

  Numrich Albrecht Klumpp
Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin

KMG Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin


Auftraggeber, Bauherr:
  Kindertagesstätten Berlin Süd-West
Eigenbetrieb von Berlin

Bedarfsträger:
  Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Referat Familienpolitik, Kindertagesbetreuung und
vorschulische Bildung

Wettbewerbs­durchführung, Auslobung und Koordination:

  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abteilung Städtebau und Projekte
Referat II D – Architektur, Stadtgestaltung, Wettbewerbe

Aufgabe:

  Wettbewerbsaufgabe war der Entwurf einer Kindertagesstätte mit 138 Plätzen auf dem Grundstück Rathausstraße 84 in Berlin Tempelhof-Schöneberg. Es sollte eine Nutzfläche von 1.256 m² geplant werden. Die Finanzierung erfolgt aus dem SIWANA-Programm.

Teilnahme­berechtigt:

  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden am 11.01.2018 entsprechend der Ankündigung im EU-Amtsblatt vom 06.11.2017 in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß RPW und VgV) durch ein vom Preisgericht unabhängiges Auswahlgremium 15 Teilnehmer ausgewählt.

Preise:

  Für Preise und Anerkennungen stehen insgesamt 25.000 Euro (netto) zur Verfügung.
Gerhard Feuerstein Architekt, Lindau
Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
KMG Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin
Modellfoto:
© H.-J. Wuthenow