Städtebau  
 

Nichtoffener, kooperativer Gestaltungswettbewerb für Künstler*innen in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt*innen oder Gestalter*innen in Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Landschaftsarchitekt*innen mit vorgeschaltetem offenem Bewerberverfahren
"Jüdischer Garten in den Gärten der Welt, Berlin Marzahn-Hellersdorf"

Übersicht


Ort:

  Berlin Marzahn-Hellersdorf

Wettbewerbsart:

  Nichtoffener, kooperativer Gestaltungswettbewerb für Künstler*innen in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt*innen oder Gestalter*innen in Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Landschaftsarchitekt*innen mit vorgeschaltetem offenem Bewerberverfahren

Tag der Entscheidung:

  31.10.2018
1. Preis:

  Manfred Pernice
Wilfried Kuehn
atelier le balto landschaftsarchitekten, Marc Pouzol


Auslober:
  Land Berlin, Senatsverwaltung für Umwelt,
Verkehr und Klimaschutz, vertreten durch
die Grün Berlin GmbH

in Zusammenarbeit mit der
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Wettbewerbs­koordination:

  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abteilung Städtebau und Projekte
Referat Architektur Stadtgestaltung Wettbewerbe II D

Grün Berlin GmbH

Erarbeitung der Ausschreibung und Durchführung:

  Gruppe F Landschaftsarchitekten

Aufgabe:

  In den Gärten der Welt in Berlin Marzahn-Hellersdorf sollte als landschaftsarchitektonisch-künstlerischer Beitrag zur Komplettierung der Darstellung der großen Weltreligionen und Weltanschauungen ein jüdischer Garten realisiert werden.

Teilnahme­berechtigt:

  Es wurde eine Anzahl von 10-12 Teams für die Teilnahme ausgewählt. Teilnahmeberechtigt waren Arbeitsgemeinschaften aus Landschaftsarchitektinnen bzw. Landschaftsarchitekten und professionellen Künstlerinnen bzw. Künstlern oder Arbeitsgemeinschaften Landschaftsarchitektinnen bzw. Landschaftsarchitekten und Gestalterinnen bzw. Gestaltern in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen bzw. Künstlern.

Preise:

  Für Bearbeitungshonorare, Preise und Anerkennungen standen insgesamt 46.000 Euro zur Verfügung.
Manfred Pernice / Wilfried Kuehn / atelier le balto landschaftsarchitekten, Marc Pouzol
Manfred Pernice
Wilfried Kuehn
atelier le balto landschaftsarchitekten, Marc Pouzol