Städtebau  
 

Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Architekten/innen als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten/innen
"Erweiterung und Umbau der Wolfgang-Borchert-Schule Berlin Spandau"


Ergebnis: 1. Preis


1. Preis:
20.000,- Euro
  mvm+starke architekten PartGmbB, Köln
Verfasser: Michael Viktor Müller, Sonja Starke

Landschaftsarchitektur: ClubL94 Landschaftsarchitekten GmbH, Köln
Verfasser: Frank Flor


Beurteilung durch das Preisgericht:

Der Entwurf schafft ein sehr überzeugendes Ensemble aus drei eigenständigen Baukörpern: dem Bestand mit Haupt- und Klassentrakt, dem Neubau und dem MEB. Der Neubau wird mit Abstand vom Hauptgebäude im westlichen Grundstücksbereich errichtet und schafft eine angenehme Rhythmisierung entlang der Blumenstraße. Ein begehbares Vordach bindet alle Gebäudeteile zusammen und formuliert den Zugangsbereich. Es entstehen gut proportionierte Freibereiche, der westliche Hof öffnet sich nach Süden zum MEB.

Das Raumprogramm ist kompakt erfüllt, Funktionszusammenhänge sind berücksichtigt.

Dachterrassen und außenliegende Treppen werden ebenso wie die überdachte, aber nicht wettergeschützte Verbindung zwischen Bestand und Neubau kritisch gesehen.

Insgesamt gelingt es dem Entwurf, die Qualitäten des Bestands herauszuarbeiten, mit einem funktional wie gestalterisch überzeugenden Neubau zu ergänzen und den MEB ganz selbstverständlich einzubinden.

Modell © H.-J. Wuthenow
Modell © Fotograf Herr H.-J. Wuthenow

Ansicht Nord
Ansicht Norden

Ansicht Ost
Ansicht Osten

Lageplan
Lageplan

Grundriss EG
Grundriss EG