Städtebau  
 

Nichtoffener Wettbewerb für Architekten als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten und Tragwerksplanern
"Neubau eines Laborgebäudes - WAL Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin-Mitte"


Übersicht


Ort:

  Berlin-Mitte

Wettbewerbsart:

  Nichtoffener Wettbewerb für Architekten als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten und Tragwerksplanern

Tag der Entscheidung:

  03.08.2017
1. Preis:

  Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Weidinger Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin
GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner, Berlin
Ingenieurgesellschaft W33 mbH, Berlin


Auftraggeber, Bauherr:
  Land Berlin, vertreten durch
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abteilung Hochbau – V

Bedarfsträger:
  Land Berlin, vertreten durch
Der Regierende Bürgermeister von Berlin
Senatskanzlei, Wissenschaft und Forschung
Referat Wissenschaftsbauten, Finanzierung baulicher Investitionen,
Hochschulbauförderung/Rahmenplanung, Liegenschaften, Abt. V

Nutzer:

  Beuth Hochschule für Technik Berlin
vertreten durch das Präsidium

Durchführung des Wettbewerbs­verfahren:

  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abteilung Städtebau und Projekte
Referat Architektur, Stadtgestaltung, Wettbewerbe

Aufgabe:

  Gegenstand des Wettbewerbs war der Entwurf eines Laborgebäudes für die Lehre der Beuth Hochschule für Technik am Standort LUX. mehr

Teilnahme­berechtigt:

  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden entsprechend der Ankündigung im EU-Amtsblatt vom 27.02.2017 in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß RPW und VgV) durch ein vom Preisgericht unabhängiges Auswahlgremium 25 Teilnehmer ausgewählt.

Preise:

  Für Preise und Anerkennungen standen insgesamt 285.000,- Euro (netto) zur Verfügung.
Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin · Weidinger Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin · GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner, Berlin · Ingenieurgesellschaft W33 mbH, Berlin