Städtebau  
 

Nichtoffener landschaftsplanerischer Ideen- und Realisierungswettbewerb
"Mehringplatz, Berlin Friedrichshain-Kreuzberg"

Ausschreibung


Anlass und Ziel

Der Mehringplatz entstand als einer der drei repräsentativen Torplätze der barocken Friedrichstadt, wurde jedoch in seiner jetzigen Form mit der Bebauung und den Freiräumen der 1970er Jahren weitgehend überformt. Seiner Funktion als Freiraum für die Anwohner und südliches Entree zur Friedrichstadt kommt er jedoch nur ungenügend nach. Im Jahr 2011 wurde deshalb das Sanierungsgebiet südliche Friedrichstraße festgesetzt. Der Mehringplatz sowie die südlich angrenzenden Freiflächen und die südliche Friedrichstraße sind Bestandteil des Gebietes. Für das Sanierungsgebiet wurden Leitbilder und Strategien beschlossen, die auch den Mehringplatz beinhalten.

Zur Konkretisierung dieser Ziele wurde im Jahr 2014 ein Workshop-Verfahren für einen großen Bereich um den Mehringplatz und Blücherplatz durchgeführt. Dabei wurden Bebauungspotentiale und Grundstrategien der Freiflächenqualifizierung als Grundlage für das vorliegende Wettbewerbsverfahren geklärt. Mit dem Ergebnis des Wettbewerbs soll zeitnah der Einsatz von Städtebaufördermitteln für den öffentlichen Raum erfolgen.

Vorrangiges Ziel des Wettbewerb-Verfahrens war die Behebung der funktionalen und gestalterischen Defizite im öffentlichen Raum, um einen der wichtigen Plätze im Stadtzentrum Berlins als Impuls für die wirtschaftliche und soziale Stabilisierung seines Umfelds aufzuwerten. Hierbei sollte auch eine Stärkung der gesamtstädtisch bedeutenden Nord-Süd-Achse von der Friedrichstraße über den Mehringplatzes zum Blücherplatz erfolgen. Dabei waren insbesondere die Verbesserung mehrfach unterbrochener Wegebeziehungen und die Aufenthaltsqualitäten in den Grün-, Frei- und Straßenräumen zu betrachten.

Da die gesamte Platzfläche sowie die umliegenden Baukörper des Mehringplatzes als Gesamtanlage unter Denkmalschutz stehen, waren die Vorgaben des Denkmalschutzes wichtige Ausgangsbedingungen für Umgestaltungskonzepte.

Luftbild
Luftbild

Lageplan
Lageplan