Städtebau  
 

Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Architekten
"Neubau Sporthalle Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium, Berlin Lichtenberg"

Preisgericht


Frau Bezirksstadträtin Beurich sowie Frau Regine Kret mussten Ihre Teilnahme kurzfristig absagen. Sie werden, wie mit der Architektenkammer abgestimmt, durch Frau Carola Hüber vertreten. Herr Manfred Kühne wird von Herrn Ostendorff vertreten.

Auf Vorschlag aus dem Kreis der stimmberechtigten Preisrichter und Preisrichterinnen wird Herr Haberland einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Zu ständig anwesenden stellvertretenden Fachpreisrichterinnen werden Swantje Kühn und Brigitte Häntsch benannt. Das Preisgericht hat demnach folgende Zusammensetzung:

Stimmberechtigte
Fachpreisrichter/-innen
 
  • Jost Haberland
    Architekt, Berlin
  • Doris Gruber
    Architektin, Berlin
  • Patrik Dierks
    Architekt, Berlin
  • Joachim Staudt
    Architekt, Berlin
Stimmberechtigte
Sachpreisrichter/-innen
 
  • Dr. Andreas Prüfer
    Bezirksstadtrat und Leiter der Abteilung Bürgerdienste,
    Ordnungsangelegenheiten und Immobilien, Bezirksamt Lichtenberg
  • Carola Hüber
    Stellvertretende Abteilungsleiterin Schul- und Sportamt,
    Fachbereichsleitung Schulplanung und -organisation, Bezirksamt Lichtenberg
  • Peter Ostendorff
    Leiter des Referats Architektur, Stadtgestaltung, Wettbewerbe
    Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin