Städtebau  
 

Nichtoffener Wettbewerb
"Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums"

Ergebnis


1. Preis
huber staudt architekten, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Verfasser: Joachim Staudt, Christian Huber
Mitarbeit: Sohta Mori, Matthias Gall

Landschaftsarchitektur: WEIDINGER Landschaftsarchitekten, Berlin
Verfasser: Dipl. Ing. Jürgen Weidinger
Mitarbeit: Esther Augustin

Planung Energieeffizienz: IBG Ingenieurbüro Grube, Berlin
Verfasser: Dipl. Ing. Olaf Grube

Sonderfachleute / Berater:
Tragwerksplanung und Bauphysik: Eisat GmbH (Berlin), Herr Sattler, Herr Benath
 
2. Preis
Ackermann + Raff GmbH & Co. KG, Architekten Stadtplaner, Stuttgart
Verfasser: Dipl. Ing. Oliver Braun / Dipl. Ing. Alexander Lange
Mitarbeit: Dipl. Ing. (FH) Nina Röntgen / Dipl. Ing. (FH) Sascha Daum

Landschaftsarchitektur: Planstatt Senner, Stuttgart
Verfasser: Landschaftsarchitekt Johann Senner
Mitarbeit: Dorothee Braitmayer (BEng) / Sarah Gadzalli

Planung Energieeffizienz: ebök / Planung und Entwicklung GmbH, Tübingen
Mitarbeit: Dipl.-Phys. Andreas Präffcke
 
3. Preis
ARGE fabrik°B Architekten GbR / Dietrich Untertrifaller Architekten ZT GmbH, Berlin
Verfasser: ARGE fabrik°B Architekten GbR / Dietrich Untertrifaller Architekten ZT GmbH
Mitarbeit: Michael Porath / Anne Scholz / Christian Wolff

Landschaftsarchitektur: Manfred Tünnemann, Freier Landschaftsarchitekt, Nürtingen
Verfasser: Manfred Tünnemann, Freier Landschaftsarchitekt
Mitarbeit: Carmen Tünnemann

Planung Energieeffizienz: teamgmi Ingenieurbüro GmbH, Wien
Verfasser: teamgmi Ingenieurbüro GmbH, Wien
 
4. Preis
kleyer.koblitz.letzel.freivogel, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Verfasser: Dipl.-Arch. Alexander E. Koblitz / Dipl.-Ing. Arch. Timm Kleyer
Mitarbeit: Philipp Werner / Lidia Béltlan / Stefan Schreck

Landschaftsarchitektur: sinai, Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
Verfasser: AW Faust
Mitarbeit: Pia Custodis / Sumika Aizawa

Planung Energieeffizienz: Marko Augustat & Partner, Ingenieure für Architektur und technische Gebäudeausrüstung, Berlin
Verfasser: Marko Augustat
Mitarbeit: Patrick Krainer
 
Anerkennung
ARGE R.B.Z. / AG Zimmermann + AB Raum und Bau, Dresden
Verfasser: Mag. Arch. Norbert Zimmermann
Mitarbeit: M. A. Diana Federwisch / M. A. Marcel Timmroth

Landschaftsarchitektur: UKL (Ulrich Krüger Landschaftsarchitekt), Dresden
Verfasser: Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt Ulrich Krüger
Mitarbeit: Dipl. Ing. Verena Pfeil / Dipl. Ing. cand. Jennifer Krauspe

Planung Energieeffizienz: ARGE R.B.Z. / AG Zimmermann + AB Raum und Bau, Dresden
Verfasser: Dipl. Ing. Ralph Hengst

Sonderfachleute / Berater:
Fachbereich TGA: Gesa mbH, Dresden / Dipl.-Ing. R. Gläser / Dipl.-Ing. S. Klenner
 
Anerkennung
petersen pörksen partner, Architekten Stadtplaner, Lübeck
Verfasser: Dipl.-Ing. Klaus Petersen / Dipl.-Ing. Markus Kaupert
Mitarbeit: Carsten Burghartd / Lars Madsen / Arne Lösekann / Claudia Schallert / Juliane Garke

Landschaftsarchitektur: arbos Freiraumplanung GmbH & Co. KG, Hamburg
Verfasser: Peter Köster

Planung Energieeffizienz: KAplus Ing. Büro Vollert, Eckernförde
Verfasser: Dipl.-Ing. Sören Vollert
Mitarbeit: Juri Koeppen
 
Anerkennung
gmp International GmbH
Verfasser: Dipl.-Ing. Hubert Nienhoff
Mitarbeit: Chr. Wermers / F. Illenberger / E. Rodriguez / A. Weise / K. Godejohann / V. Lieneweg

Landschaftsarchitektur: Capatti Staubach, Berlin
Verfasser: Arch. Tancredi Capatti
Mitarbeit: Anna Brosin

Planung Energieeffizienz: gmp International GmbH, Berlin
Verfasser: Dipl.-Ing. Hubert Nienhoff
Mitarbeit: Gabriele Köhn / Elke Glass


Sonderfachleute / Berater:
Statik: Hartwich / Mertens / INGENIEURE, Berlin
Mitarbeit: U. Bernhardt
Gebäudetechnik: KMG Ingenierugesellschaft mbH, Berlin
Mitarbeit: O. Pritsch / M. Dürre
 
Anerkennung
nps tchoban voss GmbH & Co. KG, Berlin
Verfasser: Sergei Tchoban / Karsten Waldschmidt / Giorgi Mjavanadze
Mitarbeit: Katharina Wolf / Viktoria Wecker / Stefan Petro / Liza Gradinarova

Landschaftsarchitektur: pukland, Berlin
Verfasser: Maria Pegelow
Mitarbeit: Mario Zander

Planung Energieeffizienz: Plan B- Beratende Ingenieure GmbH, Berlin
Verfasser: Dipl. Ing. Oliver Zander
 

Empfehlung des Preisgerichts:

Das Preisgericht empfiehlt die Arbeit mit dem 1. Preis zur Realisierung
Bei der weiteren Realisierung sollen die in der schriftlichen Beurteilung genannten Aspekte berücksichtigt werden.