Städtebau  
 

Nichtoffenes Vergabeverfahren mit integriertem Planungswettbewerb
"Kleinarchitekturen IGA Berlin 2017, Berlin Marzahn-Hellersdorf"

Preisgericht


Im Vorfeld hat aus terminlichen Gründen die Sachpreisrichterin Beate Profé abgesagt. Sie wird von Frau Ursula Renker vertreten. Frau Nanni Grau verspätet sich mit Ankündigung um 30 min und trifft rechtzeitig hinzu. Auf Vorschlag aus dem Kreis der stimmberechtigten Preisrichter/-innen wird Herr Henry Ripke, Architekt aus Berlin, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Stimmberechtigte
Fachpreisrichter
 
  • Cornelia Horsch
    Produkt Designerin, Berlin
  • Nanni Grau
    Architektin, Berlin
  • Henry Ripke
    Architektin, Berlin
  • Christof Geskes
    Landschaftsarchitekt, Berlin
Stimmberechtigte
Sachpreisrichter
 
  • Christoph Schmidt
    Geschäftsführer
    IGA Berlin 2017 GmbH
  • Paul Helle
    Bundesgartenschaugesellschaft DBG
  • Ursula Renker
    Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin
    Freiraumplanung und Stadtgrün