Städtebau  
 

Nichtoffener Wettbewerb
"Neubau einer kongresstauglichen Messehalle"

Ergebnis


1. Preis
CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden

Verfasser: Volker Giezek, Martin Boden-Peroche
Mitarbeiter: Sebastian Schröter, Christian Ecklebe, Mathias Stumme, Helge Böttcher, Raik Hartmann, Merle Sundermann
 
2. Preis
wulf & partner, Freie Architekten BDA, Stuttgart

Verfasser: wulf & partner, Freie Architekten BDA
Mitarbeiter: Steffen Vogt, Victoria Schock, Camilo Hernandez, Jean-Charles Canas, Peter Brachat, Nicole Ehni
Tragwerksplanung: Knippers Helbig GmbH, Stuttgart / Köln (Roman Schieber, Hans Günther Pfleging)
Freianlagen: Planstatt Senner, Überlingen (Patricia Legner)
TGA: Pfeil & Koch Ingenieurgesellschaft GmbH, Köln (Hans Günther Pfleging)
Brandschutz: HHP Nord-Ost, Braunschweig (Dr. Willi Siegfried)
 
3. Preis
JSWD Architekten GmbH & Co. KG, Köln mit
Atelier d´árchitecture Chaix & Morel et Associés, Paris

Verfasser: Frederik Jaspert, Walter Grasmug
Bevollmächtigter Vertreter: Olaf Drehsen
Mitarbeiter: Christian Mammel (Projektleiter), Maximilian Wetzig, Til Jäger, Henriette Kosel, Pascal Martis, Tobias Lehre, Alexander Golinski
Tragwerksplanung: Prof. Pfeifer und Partner, Darmstadt (Prof. Matthias Pfeifer, Ralf Wittenbecher)
TGA: PGH Planungsgemeinschaft Haustechnik, Dormagen (Klaus Huke)
Verkehrsplanung: BSV - Büro für Stadt-und Verkehrsplanung, Aachen (C. Springsfeld)
 
4. Preis
Ackermann und Partner Architekten BDA, München

Verfasser: Peter Ackermann
Mitarbeiter: Roman Baudisch, Christian Egert, Tessa Kölnberger, Horst Raab, Stefan Schäfer, Maria Sideri, Alexander Soldan, Heidi Wolf
Tragwerksplanung: Ackermann Ingenieure, München (Christoph Ackermann)
 
Anerkennung
kadawittfeldarchitektur gmbh, Aachen

Verfasser: Gerhard Wittfeld
Mitarbeiter: Astrid Dierkes, Simona Czysch, Simon Kortemeyer, Johannes Müntinga, Maksim König, Dirk Zweering, Sascha Thomas, Torsten Pofahl, Kilian Kada
Visualisierung: Rendertaxi, Aachen
Tragwerksplanung: TSB Ingenieurgesellschaft mbH Tichelmann & Barillas, Darmstadt
TGA: PGS, Aachen (Levon Sergis)
Brandschutz: Ökotec, Gundelsheim (Dr. Jaspers)
 
Anerkennung
P.arc GmbH und Degelo Architekten, Berlin

Verfasser: Heinrich Degelo, Gerrit Grigoleit
Mitarbeiter: E. Berkhoff, B. Bessel, D. Binert, E. Casciolo, A. Ernst, G.Hamilton, A. Wehmer
Tragwerksplanung: WTM Engineers Berlin GmbH, Berlin (R. Ratsch, M.Schoppe)
TGA: PB P. Berchtold, CH-Samen (B. Engsig)
 
Anerkennung
Dietz Joppien Architekten AG, Potsdam

Verfasser: Prof. A.-M. Joppien, Albert Dietz
Mitarbeiter: Joachim Stephan, Ruth Knoth, Boris Kunz, Christine Brückner, Alexander Stewart, Malte Fründ, Marco Fitzthum, Julia Wenzel
Tragwerksplanung/ Energiekonzept: Werner Sobek, Frankfurt (T.Berger, J.Dietz, S.Öhler)
Landschaftsarchitektur: Rose Fisch Landschaftsarchitektur, Berlin
 
Empfehlung des Preisgerichts:
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, die mit dem 1. Preis ausgezeichnete Arbeit unter Berücksichtigung der folgenden Überarbeitungshinweise zur Grundlage der weiteren Bearbeitung zu machen:

Die Flächen und Kosten müssen in der weiteren Bearbeitung reduziert werden.

Zudem sind im Dialog mit Nutzer und Bauherrn die in der schriftlichen Beurteilung genannten Hinweise zu berücksichtigen. Insbesondere ist zu gewährleisten, dass unter Beibehaltung der architektonischen Qualität der vorgegebene Kostenrahmen eingehalten wird.

Frau Tille, Oberste Denkmalschutzbehörde, weist noch einmal darauf hin, dass die Bedingung für den Abbruch der Deutschlandhalle die Vorlage eines auf dem Ergebnis des Architektenwettbewerbs basierenden Bauantrags ist.