Städtebau  
 

Nichtoffener Wettbewerb
"Umwelt-Bildungszentrum Havelmathen"

Übersicht


Ort:

  Berlin - Spandau

Wettbewerbsart:

  Nichtoffener einstufiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren

Tag der Entscheidung:

  07.10.2010
1. Preis:

  Sturm und Wartzeck GmbH, Architekten BDA, Innenarchitekten, Dipperz, in Arge mit
Schulz Landschaftsarchitekten AKH, Kassel


Auslober, Nutzer, Bauherr:

  UBB
Umwelt-Bildungszentrum Berlin gemeinnützige GmbH

Wettbewerbs-
durchführung, Ausschreibung, Koordination:


  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Abteilung Städtebau und Projekte
Referat II D - Auswahlverfahren und Wettbewerbe

Aufgabe:

  Anlass des Wettbewerbs war die Errichtung eines Ausbildungs- und Seminarzentrums für nachhaltige Entwicklung in der beruflichen Bildung durch das Forum Berufsbildung e. V. in Berlin. Dazu sollte die ehemalige Hofstelle Havelmathen in Berlin Spandau, Ortsteil Gatow wieder nutzbar gemacht und durch eine Neubebauung ergänzt werden. mehr

Teilnahme-
berechtigt:


  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß RPW 2008) durch ein vom Preisgericht unabhängiges Auswahlgremium 10 Architekten als Generalplaner ausgewählt.

Preise:

  17.500 Euro zzgl. Mwst.
 
1. Preis: Sturm und Wartzeck GmbH, Architekten BDA, Innenarchitekten, Dipperz
1. Preis: Sturm und Wartzeck GmbH, Architekten BDA, Innenarchitekten, Dipperz