Städtebau  
 

Begrenzt offener Realisierungswettbewerb
"Umbau Schulstandort Berolinastraße"

Übersicht


Ort:

  Berlin - Mitte

Wettbewerbsart:

  Begrenzt offener einstufiger Realisierungswettbewerb für Architekten und Landschaftsplaner
Tag der Entscheidung:

  16.09.2009
1. Preis:

  Numrich Albrecht Klumpp
Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin


Auslober, Bauherr, Nutzer:

  Land Berlin,
vertreten durch das Bezirksamt Mitte von Berlin,
Abteilung Wirtschaft, Immobilien, Ordnungsamt Gebäude- und Dienstleistungsmanagement

Wettbewerbs-
durchführung, Ausschreibung, Koordination:


  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Abteilung II - Städtebau und Projekte
Referat II D - Auswahlverfahren und Wettbewerbe

Aufgabe:

  Gegenstand des Wettbewerbs war der Umbau des bestehenden Schulgebäudes in Berlin-Mitte zu einer Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung" mit bis zu 15 Klassen, einem Sport- und Therapiebereich mit einer 15 x 27 m Sporthalle, Schwimmbecken sowie Therapieräumen. Außerdem sollen die Außenanlagen neu gestaltet werden. mehr

Teilnahme-
berechtigt:


  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden entsprechend der Ankündigung im EU-Amtsblatt vom 15.06.2009 in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß GRW und VOF) durch ein vom Preisgericht unabhängiges Auswahlgremium 10 Teams von Architekten und Landschaftsplanern ausgewählt.

Zahl der Teilnehmer:

  10
Preise:

  60.000 Euro zzgl. Mwst.
 
1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp - Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp - Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin