Städtebau  
 

Begrenzt offener Realisierungswettbewerb
"Neubau des Ausbildungszentrums der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei"

Übersicht


Ort:

  Berlin - Mitte

Wettbewerbsart:

  Begrenzt offener einstufiger Realisierungswettbewerb für Architekten
Tag der Entscheidung:

  15.10.2009
1. Preis:

  Gerber Architekten GmbH, Dortmund

Auslober, Bauherr, Nutzer:

  Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.

Wettbewerbs-
durchführung, Ausschreibung, Koordination:


  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Abteilung II - Städtebau und Projekte
Referat II D - Auswahlverfahren und Wettbewerbe

Aufgabe:

  Gegenstand des Wettbewerbs war der Entwurf eines neuen Ausbildungszentrums für die „Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei” (VLB), in dem die bestehenden Institute unter modernen Lehrbedingungen zusammengeführt werden.
Neben ihrem Renommé als anerkannte Ausbildungsstätte hat die VLB die wichtige Funktion, ca. 350 deutsche und internationale Betriebe des Brauereiwesens zu vertreten. Das neue Institut sollte sich daher auch in Architektursprache und Gestaltung angemessen nach außen darstellen.  mehr

Teilnahme-
berechtigt:


  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden entsprechend der Ankündigung im EU-Amtsblatt vom 26.04.2009 in einem vorgeschalteten Bewerbungs-verfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß GRW und VOF) durch ein vom Preisgericht unabhängiges Auswahlgremium 15 Architekten ausgewählt.

Zahl der Teilnehmer:

  15
Preise:

  75.000 Euro zzgl. Mwst.
 
1. Preis: Gerber Architekten GmbH, Dortmund
1. Preis: Gerber Architekten GmbH, Dortmund