Städtebau  
 

Gutachterverfahren
Gestaltung der Freiflächen des Hortes der Nürtingen-Grundschule

Ergebnis: 3. Rang


3. Rang:   HAHN VON HANTELMANN Landschaftsarchitekten, Berlin


Beurteilung durch das Entscheidungsgremium:
Der Vorschlag dieses Büros zur Fassung der Fläche mit einer Weidenfläche ist sehr überzeugend, allerdings wird diese gestalterische Qualität auf der Fläche nicht beibehalten. Auch besteht Skepsis, ob die Weiden als Rückzugsraum funktionieren, auch scheinen die Fenster zu sehr als Wiederholung.

Der Vorschlag des Büros erscheint zu großräumig und bietet zu wenig Möglichkeiten zum abwechslungsreichen Spiel. Das Angebot einer überdachten Bühne ist gut. Es wird ein zu hoher Anteil an Flächen versiegelt, andererseits sind Kunststoffbeläge bei Schulen sehr beliebt und gut haltbar.

Bei der Einordnung des Bolzplatzes wird ein Sicherheitsproblem vermutet. Die Spielbereiche sind übersichtlich, allerdings sind die Spielangebote für jüngere Kinder und nicht für die Zielgruppe. Dieser Entwurf ist in seinen Details zu wenig ausgearbeitet und in seiner Pflanzenauswahl nicht ausreichend qualifiziert.
Lageplan
Lageplan

Querschnitt
Querschnitt

Spiellandschaft
Spiellandschaft

Dinodschungel
Dinodschungel

Sandspielfläche
Sandspielfläche

Schlossbühne
Schlossbühne