Städtebau  
 

Auswahlverfahren Kinderspielplatz Dossestraße 1

Übersicht


Ort:

  Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg
Wettbewerbsart:

  Konkurrierendes Auswahlverfahren
in drei Stufen

Tag der Entscheidung:

  14.02.2008
Gewinner:

  plancontext landschaftsarchitektur, Berlin

Auslober:

  Land Berlin, vertreten durch den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Bauherr:

  Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

Wettbewerbs-
durchführung:


  Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH

Aufgabe:

  Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin beabsichtigt in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf dem Grundstück Dossestraße 1 erstmalig einen Kinderspielplatz herzustellen. Hierzu werden konkurrierend vier Landschaftsplanungsbüros mit der Erarbeitung eines Gestaltungskonzeptes beauftragt. mehr

Teilnahme-
berechtigt:


  Landschaftsarchitekten

Zahl der
Teilnehmer:


  Nach einem Bewerbungsverfahren waren am 20.12.2007 aus 30 Bewerbungen vier Landschaftsplanungsbüros für die Teilnahme ausgewählt worden.

Vergütung:

  Das Bearbeitungshonorar beträgt pro ausgewähltem Bewerber 1.500,00 EURO einschließlich Mehrwertsteuer.

Nach Auswahl eines der Konzepte zur Weiterbearbeitung wird in einer 2. Stufe der/die VerfasserIn mit der weiteren planerischen Bearbeitung nach § 15 HOAI Leistungsphase 2+3 beauftragt.
zum Ergebnis
Gewinner: plancontext landschaftsarchitektur, Berlin