Städtebau  
 

Offener Realisierungswettbewerb für Hochbau, Freiraum und Ausstellung
Erweiterung der Gedenkstätte Berliner Mauer

Weiterverfolgt


Das prämierte Konzept soll mit den Wettbewerbsgewinnern zügig weiterentwickelt und realisiert werden. Die erweiterte Gedenkstätte soll am 9. November 2009 zum 20. Jahrestag des Mauerfalls teilweise eröffnet werden. Spätestens am 13. August 2011, dem 50. Jahrestag der Errichtung der Berliner Mauer, soll die Gedenkstätte komplett fertig gestellt sein. Für den Ausbau der Gedenkstätte werden (ohne Grundstückskosten) aus Mitteln des Landes Berlin, des Bundes, der Europäischen Gemeinschaft und der Lottogesellschaft 12,6 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.