Städtebau  
 

Offener Realisierungswettbewerb für Hochbau, Freiraum und Ausstellung
Erweiterung der Gedenkstätte Berliner Mauer

Ergebnis


1.Preis  28.500 Euro
sinai.Faust.Schroll.Schwarz, Berlin
Mola Winkelmüller Architekten, Berlin
ON architektur, Berlin
 
2. Preis  20.000 Euro
K1 Landschaftsarchitekten - Kuhn Klapka GbR, Berlin
Rother Rother . Architekten Designer, Berlin
 
3. Preis   13.500 Euro
bbz landschaftsarchitekten Bern (CH), Berlin, Zürich, Freiburg
Dominik Uhrmeister Architekt, Berlin
Laura Schleussner, Kuratorin
 
4. Preis   9.700 Euro
Mettler Landschaftsarchitektur, Gossau, Berlin
Eckert Negwer Suselbeek ENS Architekten, Berlin
Brigitte Fischer - Ausstellungsgestaltung, Berlin
 
Ankauf   8.900 Euro
Lohrberg Stadtlandschaftsarchitektur, Stuttgart
fnp fischer naumann architekten, ingenieure, Stuttgart
Martin Naumann mit Büro Reinhardt, Prof. U.J. Reinhardt
 
Ankauf   8.900 Euro
treibhaus landschaftsarchitektur, Berlin
Dieter Schröder, Dipl. Ing. Architekt, Stuttgart
Sophie Jahnke Produktgestaltung, Berlin
 
Empfehlung des Preisgerichts:
Das Preisgericht empfiehlt einstimmig den Bauherren, die Arbeit mit der Tarnzahl 1007 zur Grundlage der weiteren Bearbeitung durch die Verfasser (siehe auch Punkt 1.13 der Ausschreibung) zu machen und dabei die Kritikpunkte aus der schriftlichen Beurteilung der Wettbewerbsarbeit insbesondere in Bezug auf die Einhaltung des Kostenrahmens zu berücksichtigen.


Hinweise zum Download:
PC-Benutzer klicken bitte mit der rechten Maustaste auf den blauen Text und wählen: "Ziel speichern unter...".
MAC-Benutzer ziehen den blauen Text auf ihren Arbeitsplatz, der Kopiervorgang startet anschließend automatisch.