berlin.de berlin.de

Das Gleisdreieck ist für mich...

Vielen Dank für Ihre zahlreichen Gedanken in der 1. Woche des Online-Dialogs!

In der Zeit vom 23.10. – 29.10.05 konnte an dieser Stelle der Satz: "Das Gleisdreieck ist für mich…" vervollständigt werden. So wurden erste Ideen und Gedanken zum Gleisdreieck geäußert, die Sie hier weiterhin nachlesen können. Sie bildeten den Start in die vertiefende Online-Diskussion.



felix | 27.10.2005 | 20:40 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... nur Umsteigen, sonst nichts. Ob ich ihn nutzen würde, kommt drauf an, was es für ein Park wird. Das Gelände ist groß, da gibt’s doch Platz für viele Sachen: zum Grillen, Tischtennisplatten, Wiese, irgendwas mit Wasser, Sportfelder, einen Spielplatz und auch ein „versteckter“ Biergarten (wie im Victoria-Park).

Alexandra Migniewicz | 27.10.2005 | 20:31 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... etwas Unbekanntes, denn ich wohne hier nicht. Aber ich gucke mir hier in der Nähe grad eine Wohnung an. In einem Park möchte ich meine Ruhe haben, aber es soll im Park auch etwas für Kinder geben, viele Bäume, eine Grünfläche, Rasen zum Liegen und abhängen, Bahnen zum Inlineskaten, einen Platz zum Grillen und ein Freibad vielleicht?

Frank Bellée | 27.10.2005 | 13:13 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... Ich vermisse in den Beschreibungen des Gleisdreiecks die Kleingärten !!! ich hoffe doch sehr das diese erhalten bzw. am besten noch erweitert werden.

Gast | 27.10.2005 | 13:06 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... eine nutzlose Grünfläche, die schnellstmöglichst bebaut werden sollte. Solche Filetgrundstücke darf man nicht derart verwildern und verkommen lassen.

Frank Bellée | 27.10.2005 | 12:42 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... eine wichtige Grünfläche im Herzen Berlins. ich bin oft da und wohne auch in der Nähe, ich wünsche mir das das Gleisdreieck in seiner vorhandenen Vielfalt erhalten bleibt mit allem was dazu gehört: große verwilderte Flächen, Pflanzliche und Tierische Vielfalt der Kleingärten, und natürlich die begehbarkeit für die ganze Bevölkerung der angrenzenden Bezirke. was wir nun wirklich nicht brauchen sind weitere Wohnungen und Gewerberäume !!!

Gast | 27.10.2005 | 12:10 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... ein abenteuerlicher Schatz, den man lange nur verbotenerweise betreten konnte. Ich wünsche mir die Erhaltung der wildgewachsenen Natur und der Bahn-Relikte. Geschwungene Spazierwege, die nicht zubetoniert werden, aber auch eine feste

Sersies,Renate | 27.10.2005 | 10:13 | Detailseite
Das Gleisdreieck ist für mich ... Das Gleisdreieck ist für mich eine erholsame grüne Oase,da kann man mitten in der Gro0stadt die Natur bewundern.




Seite 5 von 9 [1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]