berlin.de berlin.de

Diskussionsbeitrag | 29.10.2005 | 17:39 | Langhoff

Diskussionsbeitrag Zugang von der Monumentenbrücke

gerade wieder zu spät

bei der gerade laufenden Sanierung der Monumentenbrücke hätte man vielleicht auch einen möglichen Parkzugang berücksichtigen können




Kartenlink
Dieser Artikel ist in der Kartenansicht eingezeichnet:
Beiträge auf der Karte verortet

Kommentare
Nie zu spät!
(Kommentar von Etienne Girardet 30.10.2005 | 21:17)
Ein Zugang von der Monumentenbrücke ist absolut notwendig um einer großen NutzerInnengruppe Zugang zu geben. Auch die frisch renovierte Brücke sollte nocht abhalten, im Gegenteil, ein Zugang vom Brückenkopf an der Kreuzbergstraße neben dem Biergarten ist nach der Renovierung besonders unkompliziert zu realisieren.

Hier muß in naher Zukunft ein Parkzugang möglich werden.

(Kommentar von Langhoff 02.11.2005 | 10:17)
dauert aber wahrscheinlich wieder Jahre, Planverfahren und Geduld bis so eine "Kleinigkeit" dann umgesetzt wird.
Bei der nächsten Sanierung...
So war das "zu spät" gemeint :-)
Optimismus!
(Kommentar von Till Kuhlbrodt 04.11.2005 | 15:15)
Lieber Langhoff,
ja klar, die Planungsabläufe sind lang und bürokratisch -- aber hier haben wir doch erstmal Gelegenheit &Raum für unsere Ideen! Und das sollten wir ungehemmt nutzen, finde ich. Was dann real umgesetzt werden kann, sehen wir noch früh genug ...
Schon da
(Kommentar von Langhoff 06.11.2005 | 17:35)
an der Monumentenbrücke (Kreuzbergseite) ist schon eine versteckte Treppe vorhanden. Ohne Geländer und hinter einer Mauer versteckt. Also ausbaufähig
vielleicht schaffe ich es sogar ein Foto...
mal sehen wie kompliziert das ist


Info zum Artikel
Von: Langhoff

29.10.2005 | 17:39
Artikel-Nr.: 299
 Aufrufe: 144
 Verknüpfungen: 4
 Kommentare: 4