Städtebau  
 

Freiraumgestaltung des ehemaligen ULAP-Geländes
in Berlin - Mitte

Auslobung


Anlass und Ziel:

Der Berliner Hauptbahnhof wird als zentraler Kreuzungsbahnhof in absehbarer Zeit fertiggestellt sein. Geplant ist, den Bahnhof zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft 2006 zu eröffnen und in Betrieb zu nehmen.

Das Umfeld des Berliner Hauptbahnhofes soll sich als lebendiges, großstädtisches Stadtgebiet entwickeln. Das neue Bahnhofsquartier in seiner exponierten Lage unmittelbar gegenüber dem Parlaments- und Regierungsviertel im Spreebogen wird Büros, Dienstleistungen und Einzelhandel aufnehmen. Neben dem großzügigen steinernen Bahnhofsvorplatz, der nach der Planung der Landschaftsarchitektinnen Schwartz / Kiefer realisiert werden wird, sind westlich gelegen zwischen dem Damm der Straße Alt-Moabit, dem Stadtbahnviadukt und dem noch zu errichtenden neuen Stadtquartier Lehrter Bahnhof ein eher introvertierter Stadtgarten mit einem kleinen Vorplatz geplant.
Mit dem Wettbewerb werden Realisierungsvorschläge zur Gestaltung dieses "pocket parks" gesucht. Er soll zum einen Erholungsfunktionen für das benachbarte Dienstleistungsquartier übernehmen. Zudem werden neue Verbindungen für Fußgänger geschaffen. Es werden Konzepte erwartet, die die spezifischen Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzergruppen berücksichtigen.
Bei der Gestaltungsaufgabe ist auf die Geschichte dieses besonderen Ortes aufmerksam zu machen, wo ab 1879 bis zum zweiten Weltkrieg im "Universum - Landesausstellungspark (ULAP)" viele Großausstellungen stattfanden.
In das Freiraumkonzept sind die historische Eingangstreppe zum ehemaligen Universum-Ausstellungspark von 1879 und der geschützte alte Baumbestand zu integrieren. Darüber hinaus werden Gestaltungsvorschläge erwartet, wie die Unterführungen der Straße Alt-Moabit nach Westen gestalterisch aufgewertet werden können.



Hinweise zum Download:
PC-Benutzer klicken mit der rechten Maustaste auf den blauen Text und wählen: "Ziel speichern unter...".
MAC-Benutzer ziehen den blauen Text auf ihren Arbeitsplatz, der Kopiervorgang startet anschließend automatisch.
Wettbewerbsgebiet und Umgebung:

Luftbild
Luftbild 2004

Lageplan
Lageplan Entwicklungsmaßnahme

Modell Innenstadt
aus Modell Innenstadt 3D