Städtebau  
 

Begrenzt offener Realisierungswettbewerb für Generalplaner
"Sporthallen Ruppiner Straße" in Berlin Mitte

Übersicht


   
Ort:


  Berlin Mitte, Rosenthaler Vorstadt
Ruppiner Str. 47-48

 
Wettbe-
werbsart:



  Begrenzt offener Realisierungswettbewerb für Generalplaner mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren für 25 Teilnehmer

 
Tag der Ent-
scheidung:



  11.03.2005
 
1. Preis:


  Anderhalten Architekten, Berlin
 
Auslober/ Bauherr:


  Land Berlin, vertreten durch das Bezirksamt Mitte
Abteilung Stadtentwicklung

 
Wettbewerbs-
durchführung:



  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Abteilung II - Städtebau und Projekte
Referat II D - Auswahlverfahren und Wettbewerbe

 
Aufgabe:


  Im Bezirk Mitte von Berlin soll für die Grundschule am Arkonaplatz (1865 von Hermann Blankenstein erbaut) eine Doppelsporthalle sowie die erforderlichen Sportfreiflächen errichtet werden. Zur Gesamtanlage gehört eine ebenfalls von Hermann Blankenstein erbaute Turnhalle. Für die Schule und die Turnhalle besteht Denkmalschutz. Bei den Entwürfen war der Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit dem Umgang der unter Denkmalschutz stehenden Gebäude und den darin enthaltenen Gestaltungsmöglichkeiten zu legen.
Der Gesamtkostenrahmen für das Bauvorhaben inkl. Außenanlagen und Nebenkosten beträgt 3.300.000 Euro einschließlich Mehrwertsteuer. mehr
 
Teilnahme-
berechtigt:



  Architekten  
Zahl der
Teilnehmer:



  23
 
Preis- und Ankaufsumme:


  32.000,00 Euro  
Klick zum Ergebnis!
Anderhalten Architekten, Berlin