Städtebau  
 

Begrenzt-offener landschaftsplanerischer und städtebaulicher
Ideenwettbewerb "Nöldnerplatz", Berlin Lichtenberg

Übersicht


Ort:


  Bezirk Lichtenberg, Nöldnerplatz

 
Wettbe-
werbsart:



  Begrenzt offener landschaftsplanerischer und städtebaulicher Ideenwettbewerb in einer Stufe mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb

 
Tag der Ent-
scheidung:



  11.12.2003
 
1. Preis:


  Weidinger Landschaftsarchitekten, Berlin
 
Auslober:


  Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
in Zusammenarbeit mit der
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung


 
Bauherr:


  Bezirksamt Lichtenberg von Berlin


 
Wettbewerbs-
durchführung:



  Arbeitsgemeinschaft Wohnstatt + Machleidt
Sanierungsbeauftragte des Landes Berlin für den Bezirk Lichtenberg


 
Leitung der Vorprüfung:


  ag.u Lange + Grigoleit


 
Aufgabe:


  Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Entwurf für den grüngeprägten Nöldnerplatz im Bezirk Lichtenberg von Berlin zu erhalten. Von der Neugestaltung des Nöldnerplatzes erwartet sich der Auslober eine Aufwertung und Imagesteigerung für die angrenzenden Quartiere. mehr
 
Teilnahme-
berechtigt:



  Landschaftsarchitekten in Zusammenarbeit mit Architekten  
Zahl der
Teilnehmer:



  22
 
Preis- und Ankaufsumme:


  60.000,- Euro zuzüglich MwSt.  
1. Preis
1. Preis: Weidinger Landschaftsarchitekten, Berlin