Städtebau  
 

Städtebaulich-landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb
"Wohnen und Sport an Spree und Wuhlheide"

Ergebnis


Das Preisgericht hat beschlossen, die Preisverteilung wie folgt vorzunehmen:

Klick zum 1. Preis!

  1. Preis  20.000,- DM (inkl. MwSt.)
Bernd Niebuhr, Berlin
(Architektur)
ag.u Lange + Grigoleit, Berlin
(Landschaftsarchitur)

Mitarbeiter Bernd Niebuhr: Dorotheè Grundmann
Mitarbeiter ag.u Lange: Silvia Reichmuth, Marina Heine mehr

Klick zum 2. Preis!

  2. Preis  13.500,- DM (inkl. MwSt.)
Hemprich Tophof, Berlin (Architektur)
Kienast Vogt + Partner, Zürich(Landschaftsarchitekten)

mehr

Klick zum 3. Preis!

  3. Preis  10.000,- DM (inkl. MwSt.)
Wiechers & Beck, Berlin (Architekten )
Büro Kiefer, Berlin (Landschaftsarchitekten)

mehr


Aus der Empfehlung des Preisgerichts
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, die auf den 1. Rang gesetzte Arbeit als Grundlage der weiteren Planungsschritte und der wirtschaftlichen Bewertung und Vermarktung der landeseigenen Fläche zu nehmen. Die in der schriftlichen Beurteilung der Arbeit kritisch angemerkten Punkte sind dabei zu beachten.