Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Bürgerinnen und Bürger entwickeln Ideen für die Wasserstadt Oberhavel


21.11.17
Die Italienischen Höfe in der Zitadelle in Spandau waren am 17. November 2017 gut mit Menschen gefüllt. Hier fand eine besondere Veranstaltung statt. Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag gefolgt, um ihre Wünsche und Ideen zum Neuen Wohnquartier in der „Wasserstadt Oberhavel“ zu Papier zu bringen.

Auch die Senatorin Katrin Lompscher war vor Ort, und betonte in ihrem Redebeitrag, wie wichtig ihr die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an dem Projekt sei. Auch bei dem geplanten städtebaulichen Wettbewerb für das Areal müsse man Anwohnerinnen, Anwohner und Interessierte einbeziehen.

Als in kleinen Gruppen an den Tischen über die Gestaltung der Freiräume, die Erschließung des Neuen Quartiers und die Nutzung der dort befindlichen denkmalgeschützten Gebäude gesprochen wurde, ging die Senatorin von Tisch zu Tisch und diskutierte mit. Am Ende stellten die Moderatorinnen der Veranstaltung ein umfangreiches Portfolio mit Ideen und Anregungen für die Planung vor.
 
Insgesamt will die Gewobag in diesem Areal 1000 Wohnungen bauen. Zu diesem Projekt fanden bereits drei Informationsveranstaltungen statt.




 


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt