Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Staatssekretär Gaebler pflanzt Straßenbaum mit Schulkindern in Neukölln


19.04.16, Pressemitteilung
Christian Gaebler, Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, pflanzte heute gemeinsam mit Thomas Blesing, Bezirksstadtrat von Neukölln, und Kindern der Evangelischen Schule Neukölln eine von Schulkindern, Eltern und Lehrern gespendete Esskastanie am Sasarsteig.

Die Pflanzung erfolgt im Rahmen der Stadtbaumkampagne. Sie wurde 2012 von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in Zusammenarbeit mit den Bezirken initiiert. Das Ziel ist es, in den nächsten Jahren bis zu 10.000 zusätzliche Bäume an Berlins Straßen zu pflanzen und damit den Bestand zu sichern.
Bislang wurden im Rahmen der Kampagne bereits über 5.500 Bäume gespendet. Im Herbst werden weitere 600 Pflanzungen durchgeführt, so dass es bis Ende des Jahres insgesamt über 6.000 zusätzliche Straßenbäume geben wird.
 
Staatssekretär Christian Gaebler bedankte sich bei allen Berlinerinnen und Berlinern, die sich mit Spenden an der Stadtbaumkampagne beteiligen: "Straßenbäume gehören zu Berlin und prägen das Stadtbild. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie den Erhalt unseres Baumbestandes. Neben den vielen positiven Wirkungen, die die Bäume auf die Natur und die Umwelt haben, verschönern sie unsere Stadt und machen Berlin lebens- und liebenswert."
 

Für die Pflanzung eines Baumes sind etwa 1.200 Euro erforderlich. Wer mindestens 500 Euro spenden möchte, kann sich aus den von den Bezirken ausgewählten Standorten seinen persönlichen Baumplatz aussuchen.
 
Für die Herbstpflanzung 2016 werden die Standorte ab 1. Mai 2016 im Internet bekannt gegeben. Kleinere Spendenbeträge werden zusammengefasst.
 
Informationen zur Stadtbaumkampagne
Hotline der Stadtbaumkampagne
Telefon: 030 9025-1234
E-Mail: stadtbaum@senstadtum.berlin.de



Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt