Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Senator Geisel zu Gast beim Neujahrsempfang des Quartiersmanagements Reinickendorfer Straße/Pankstraße


12.01.16, Pressemitteilung
Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, ist Gast beim Neujahrsempfang des Quartiersmanagementgebietes (QM) Reinickendorfer Straße/Pankstraße:

Wann: Freitag, 15. Januar 2016 um 17:00 Uhr
Wo: Silent green Kulturquartier, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin-Mitte

Seit 16 Jahren fördert das Land Berlin mit bislang 364 Mio. Euro die Integration und das Engagement der in den Kiezen lebenden Menschen mit Projekten zur Vernetzung und einer bürgerschaftlichen Beteiligungskultur. Über 8 Mio. Euro konnten davon bislang für das QM Reinickendorfer Straße/Pankstraße eingesetzt werden. Die Projekte finanzieren sich aus Mitteln der Städtebauförderung des Bundes, aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Berlin. Im gerade begonnenen Jahr 2016 investiert Berlin in den 37 Quartieren weitere 23 Mio. Euro. Die anfänglich vor allem baulich-investiven Maßnahmen beinhalten inzwischen ein umfassendes Beteiligungsverfahren mit interkulturellen und generationsübergreifenden Projekten.

Andreas Geisel: "Das Quartiersmanagement in der Reinickendorfer Straße/Pankstraße ist ein gelungenes Beispiel dafür, Menschen unterschiedlicher Herkunft, Alter und Geschlecht in das Stadtleben zu integrieren. Ich möchte, dass sich die Menschen in ihrer Stadt wohl fühlen und ihren Kiez als Heimat sehen. Das Quartiermanagement schafft Raum für das soziale Miteinander und bürgerschaftliches Engagement."

Der Neujahrsempfang findet im neuen Kulturquartier Silent green statt. Eingeladen sind neben dem Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Kiezakteure und interessierte Nachbarn. Auf dem Programm stehen Live-Musik, eine Kurzfilmpremiere und eine Projektgalerie.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:
Kontakt:


Pressearchiv



Pressestelle

Pressesprecher Martin Pallgen
Presse­sprecher
Martin Pallgen
Tel.: 030 9025-1090
Fax: 030 9025-1091
E-Mail: pressestelle@
senstadtum.berlin.de






Kontakt




Senator Andreas Geisel unterwegs