Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Neugestalteter Nachbarschaftshof Mittelstraße wird eingeweiht


14.04.15, Pressemitteilung
Spielplatz mit Wasserplansche im Quartiersmanagementgebiet Spandauer Neustadt

Mit einem Fest wird der als Garten und Spielplatz neu gestaltete Innenhof in der Mittelstraße am 16.4.2015 um 15:00 Uhr eingeweiht. Der Zugang befindet sich in der Mittelstr 15/16 oder 20 in 13585 Berlin.

Dr. Jochen Lang, Abteilungsleiter für Wohnungswesen, Wohnungsneubau, Stadterneuerung und Soziale Stadt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt lobt das Projekte: „Mit diesem Umbau wird deutlich, was Bürgerbeteiligung im Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ bewirken kann. Ideen wurden vor Ort gesammelt und Kooperationspartner bei der Umsetzung zusammengeführt. Durch den Einsatz des Quartiersmanagements ist ein öffentlicher Raum für die Nachbarschaft entstanden, der zu Aktivität und zur Entspannung einlädt.“ Gemeinsam mit Carsten Röding, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung des Bezirksamts Berlin - Spandau, Kerstin Oster, Personalvorstand der Berliner Wasserbetriebe, und allen am Bau Beteiligten heißt es ab 15:30 Uhr „Wasser marsch!“ auf dem neuen Spielplatz.

Die 200.000 € für die Neugestaltung wurden aus dem Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ mit Mitteln des Bundes, des Landes und der EU (EFRE) finanziert.

Akteure der Gruppe ‘BARLINER WORKOUT BERLIN‘ werden an der Calishanics Anlage vorführen, wie man mit einfachen Eigengewichts-Übungen Kraftaufbau, Beweglichkeit und Körperkontrolle in teilweise artistischer Weise in der Stahlrohr-, Kletter- und Hangelanlage trainieren kann.

Zur Geschichte: Ein Bürgerbeteiligungsverfahren sammelte Ideen für den Umbau. Gewünscht waren Klettermöglichkeiten, Balancierparcours und ein Wasserspielplatz. 2014 wurde die Entwurfsplanung und das Konzept „Nachbarschaftshof Mittelstraße“ durch das beauftragte Landschaftsarchitekturbüro Hollricher öffentlich vorgestellt. Integriert in das Konzept wurde auch der Erlebnis-Garten, der in einem Bereich des Hofes entstanden ist und durch KompaxX e.V. betreut wird. Auszubildende des Straßen- und Grünflächenamtes Spandau und des Projektpartners „Berliner Wasserbetriebe“ bauten gemeinsam eine Wasserspielanlage. Entstanden ist dadurch ein im Rahmen der Anwohnerbeteiligung gewünschter Wasser-Matsch-Bereich. Die Lebenshilfe gGmbH beteiligte sich als langjähriger Spielplatzpate der Mittelstraße seit Beginn am Bürgerbeteiligungsverfahren und unterstützt das Projekt „Raum für Kinderträume“ ehrenamtlich beim Erhalt der Sauberkeit des Spielplatzes. Ausgerichtet wird auch ein Kinderfest im Rahmen der Spandauer Spielplatztage 2015.

Der neue Spiel -und Gartenbereich in der Mittelstraße erhält durch die Neugestaltung die Möglichkeit, sich als Treffpunkt zu etablieren, welcher die Lebensbedingungen vieler junger und älterer Menschen verbessern kann.

Mehr zum Programm „Soziale Stadt“: www.quartiersmanagement-berlin.de


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt