Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Presseeinladung: Feierliche Urkundenübergabe in der Gartenstadt Falkenberg


09.09.09, Pressemitteilung
Die Gartenstadt Falkenberg, auch "Tuschkastensiedlung" genannt, gehört zu den sechs Siedlungen der Berliner Moderne, die auf der Welterbeliste der UNESCO stehen. Die Urkunde der UNESCO wurde vor Kurzem an das Land Berlin übergeben.

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals überreicht Senatorin Ingeborg Junge-Reyer nun je ein Zweitexemplar der Welterbeurkunde an den Bezirk Treptow-Köpenick und an den Eigentümer der Siedlung, die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e.G.

Termin:
Sonnabend, 12. September 2009, 12:00-13:00 Uhr

Ort:
Akazienhof Gartenstadt Falkenberg


Es sprechen:
  • Senatorin Ingeborg Junge-Reyer
  • Bezirksbürgermeisterin Gabriele Schöttler
  • Rainer Hölmer, Bezirksstadtrat für Bauen und Stadtentwicklung
  • Hans Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Weltkulturerbe Gartenstadt Falkenberg und Schillerpark-Siedlung der Berliner Moderne
  • Thorsten Schmitt, Vorstandsmitglied der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e.G.
  • Prof. Dr. Jörg Haspel, Landeskonservator Berlin

Anschließend Führungen mit Hans Jürgen Hermann und dem Architekten Winfried Brenne

Sektempfang mit Musik

Interessierte Journalisten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:


Weiterführende Dokumente:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt