Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Presseeinladung: Dokumentation URBAN PIONEERS


05.03.07, Pressemitteilung
Skateparks in aufgelassenen Industriearealen, Ponyhaltung auf dem Mauerstreifen, Flohmärkte in ungenutzten Lagerhallen, Musik- und Modelabels in leer stehenden Ladenlokalen oder Kletterparcours in Baulücken – wie in kaum einer anderen europäischen Metropole bereichern temporäre Nutzungen das Stadtbild Berlins.

Für die Stadtentwicklung spielen Zwischennutzungen zunehmend eine strategische Rolle. Dort, wo auf brachliegenden Flächen die Umsetzung klassischer Stadtplanung an ihre Grenzen stößt, entstehen durch die Raumpioniere neue Entwicklungsperspektiven. Angereichert durch die Dokumentation von über 40 Projektbeispielen aus Berlin, vermittelt das Buch in einer Reihe von Essays und Interviews einen umfassenden Einblick in den aktuellen Diskurs und entwirft neue Handlungsmodelle für eine Stadtentwicklung durch Zwischennutzung.
 

Pressekonferenz:


Donnerstag, 8. März 2007, um 11.00 Uhr
in den Räumen der Berliner Stadtmodelle
Am Köllnischen Park 3 (Lichthof), 10179 Berlin
(U-Bahn Märkisches Museum bzw. U/S-Bahn Jannowitzbrücke)
 

Auf dem Podium:

  • Ingeborg Junge-Reyer
    Senatorin für Stadtentwicklung
  • Klaus Overmeyer
    Landschaftsarchitekt, studio urban catalyst
  • Joachim Günther
    Leiter Kommunikation
 

Broschüre:


Urban Pioneers
Stadtentwicklung durch Zwischennutzung
Klappenbroschur 21 x 27,7 cm
194 Seiten, ca. 150 Abb.
Deutsch mit englischen Zusammenfassungen
EUR (D) 28,00 SFR 47,50
ISBN 978-3-939633-28-0
 


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt