Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Bauarbeiten an der Charlottenbrücke in Berlin-Spandau


05.07.00, Pressemitteilung
Im Zeitraum vom 3. Juli bis 22. September 2000 wird die Abdichtung an der Charlottenbrücke im Fahrbahnbereich abschnittsweise erneuert.

In jeder Fahrtrichtung steht je eine Fahrspur mit einer Breite von mindestens 3 m zur Verfügung. Für die Dauer der Bauzeit entfallen die Parkmöglichkeiten auf der Brücke. Die Kosten für die Baumaßnahme betragen rd. 215.000,- DM. Die Charlottenbrücke überspannt im Zuge der Charlotten-/Stresowstraße die Havel einschließlich Uferpromenade. Sie wurde 1926 bis 1929 als Stahlbogenbrücke mit einer Spannweite von 60 m und einer Bogenhöhe von 10 m errichtet. Die Breite der Fahrbahn beträgt 11 m, die Breite der Gehwege je 5 m. In jeder Richtung befinden sich je eine Park- und Fahrspur. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer während der Bauzeit um erhöhte Aufmerksamkeit.


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt