Ausstellungen /
Veranstaltungen
zum vorigen Monat zum vorigen Monat   April 2012   zum nächsten Monat zum nächsten Monat
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen             1
Woche auswählen 2 3 4 5 6 7 8
Woche auswählen 9 10 11 12 13 14 15
Woche auswählen 16 17 18 19 20 21 22
Woche auswählen 23 24 25 26 27 28 29
Woche auswählen 30            







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Ausstellungsdetails

zurück zur Übersicht Berlin – begreifbar für alle (Tastmodell der Berliner Innenstadt)
Tastmodell
Tastmodell

Datum 02.12.2011 bis 01.10.2012
Öffnungszeiten Mo - Fr: 10:00 bis 18:00 Uhr
Ausstellungsort Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Ausstellung im Erdgeschoss (Foyer)
Weiteres zur Adresse
Veranstalter Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Weitere Informationen

Berlin – begreifbar für alle ... das ist künftig möglich.


In der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt steht jetzt ein Tastmodell der Berliner Innenstadt für Sie zur Verfügung. Mit diesem Modell können alle, die in Berlin wohnen und Berlin besuchen, neue Erfahrungen gewinnen, auch jene, die nur schwer sehen können oder blind sind.

Das wird für viele eine große Bereicherung sein – erkennen – sich zurechtfinden – einen Überblick erhalten oder auch Details erfahren.

Das Institut für Architektur, Fachbereich Modell und Design der Technischen Universität Berlin, hat zusammen mit einem Team von Menschen mit Behinderungen auf beispielhafte Art in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung dieses Tastmodell erarbeitet.

Um Berlin nicht nur im Modell "begreifbar" zu machen, sondern die Stadt mit ihren Räumen für alle nutzbar zu gestalten, wurden zusätzlich in einer Broschüre "Design for all – Öffentlicher Freiraum Berlin" Grundlagen zur barrierefreien Gestaltung entwickelt.

Durch den Wechsel von Ausstellungen, kann es vorkommen, dass das Tastmodell kurzfristig in einen anderen Ausstellungsraum verlegt wird. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Pförtner im Erdgeschoss, am Eingang gleich rechts.