Ausstellungen /
Veranstaltungen
zum vorigen Monat zum vorigen Monat   März 2019   zum nächsten Monat zum nächsten Monat
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen         1 2 3
Woche auswählen 4 5 6 7 8 9 10
Woche auswählen 11 12 13 14 15 16 17
Woche auswählen 18 19 20 21 22 23 24
Woche auswählen 25 26 27 28 29 30 31







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Ausstellungseröffnung "Große Oper - viel Theater?"
 

Datum 27.03.2019
Uhrzeit 19:00
Hinweis Eintritt frei, Gästezahl begrenzt.
Veranstaltungsort Podewil, Klosterstr. 68, 10179 Berlin
Veranstalter Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Kulturprojekte Berlin
Weitere Informationen
Wie werden Bühnen in der Zukunft aussehen? Welche Gestalt können diese zentralen Orte der kollektiven kulturellen Begegnung haben? Nicht nur die technischen Möglichkeiten und Anforderungen unterliegen einem Wandel, auch die Inszenierungen und die Wünsche des Publikums.

Die Ausstellung „Große Oper – viel Theater? Bühnenbauten im europäischen Vergleich“ des Deutschen Architekturmuseums, DAM Frankfurt/Main, wirft einen Blick auf Theater, Opernhäuser und Konzertgebäude sowohl in Deutschland wie auch in Europa. Darunter sind Sanierungen historischer Anlagen ebenso wie spektakuläre Neubauten, die einen städtebaulichen Akzent gesetzt haben. Auch die Sanierung der Berliner Staatsoper Unter den Linden wird ausführlich beleuchtet.

Das Deutsche Architekturmuseum, die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie Kulturprojekte Berlin freuen sich, Ihnen diese spannende Ausstellung für eine kurze Zeit auch in Berlin präsentieren zu können!

Die Ausstellung wird mit einer Podiumsdiskussion eröffnet, zu der wir Sie herzlich einladen!

Andrea Jürges/Yorck Forster, DAM, Staatssekretärin und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Staatssekretär für Kultur Dr. Torsten Wöhlert sowie HG Merz und Jette Hopp von Büro Snøhetta (Architekt*innen der Oper Oslo) diskutieren Architektur von Opernhäusern und deren Bedeutung im Kontext der Stadt.
Begrüßung: Moritz van Dülmen, Geschäftsführer Kulturprojekte Berlin.

Die Ausstellung können Sie besichtigen:
28. März 2019 bis 25. April 2019
Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin-Mitte
Montag bis Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr, Eintritt frei